Der VICE-Guide für arme Schweine, die gerne echte Männer wären

von William Cody Watson

Das ist unser Ratgeber für alle armen Schweine, die Hilfe dabei brauchen, Männer zu werden. Wir liefern dir die wichtigsten Punkte, um dein Leben als Mann einigermaßen zu meistern.

Arschloch
Schon als du ein Kind warst, hast du tief in dir drin geahnt, dass du als Riesenarschloch alles bekommst, was du willst: Anerkennung, Macht, Frauen, usw. usf. Und na ja, in neun von zehn Fällen stimmt das leider auch. Ich sage das nicht gerne, aber so läuft es nun mal in der Welt. Darum müssen wir daran was ändern. Ich will dir nicht verbieten, ein Arschloch zu sein, aber halt dich einfach ein bisschen zurück. Wir haben das Jahr 2013, wir sollten versuchen, den netten Jungs ein bisschen Respekt zu verschaffen.

Bücher
Vielleicht solltest du anfangen zu lesen. Fang an mit Bukowski, Hunter S. Thompson oder Harry Crews. Ach weißt du was, du kannst auch mit dem Playboy anfangen, Hauptsache irgendwas. Nimm dir Bill Hicks zum Vorbild. Du willst doch nicht als Waffelkellnerin enden (siehe Video unten). Du musst irgendwie deinen Horizont erweitern. Damit meine ich nicht so was wie BWL für Anfänger. Ich meine Dinge, die nicht nur deinen Intellekt erweitern, sondern dir auch Finesse beibringen, einen lässigen und selbstbewussten Auftritt, etwas Bescheidenheit und vielleicht sogar einen Funken Genialität.

Cologne
Jetzt leg dir schon eins zu, du verdammter Mutant.

Döner
Bitte nicht eingeschnappt sein, ich bin selbst fett und habe kein Problem damit. Ich meine ja nur: Stopf dich nicht so voll, als wäre Happy Hour an der Muschi-Bar. Benutze eine Serviette, kau mit geschlossenem Mund und versuche, so zu wirken, als wärest du kein Neandertaler mehr. Und, na ja, vielleicht schaust du dir ein paar Kochsendungen an, liest einige Kochbücher und lernst ein paar Tricks. Glaube mir, Mädchen beeindruckt es sehr (d.h.: es turnt sie an), wenn du sie bekochst und nicht jedes mal was vom Döner-Mann holst. Auch wenn es nur überbackener Käse, Tomatensuppe und Beck's gibt.

Erwachsensein
Du bist keine 11 oder 17 mehr. Reiß dich also mal zusammen. Sich so aufzuführen wie der Schultyrann—so verdammt tough und schweinecool—das ist jetzt vorbei. Alle erwarten, dass du dein Hemd zuknöpfst, deine Hose hochziehst und dir einen Job suchst. Das bedeutet „Erwachsensein“. Sorry, Alter, aber willkommen in der echten Welt.

Furzen
Ganz wichtiger Tipp: Furze nicht, während dir deine geliebte Frau Essen kocht (außerdem solltest du ja auch machen, erinnerst du dich?). Irgendwann geht das vielleicht in Ordnung, aber achte darauf, ob auch sie in deiner Gegenwart furzt.

Game Changer
OK, irgendwann triffst du (vielleicht/hoffentlich) jemanden, der sich als GAME CHANGER entpuppt. Lass es mich erklären. Vielleicht warst du schon mal verliebt oder dachtest es zumindest und jetzt hast du die Schnauze voll. Irgendwann aber triffst du deinen Game Changer und für dich wird nichts mehr sein, wie es mal war. Du willst endlich dein Leben auf die Reihe kriegen. Du würdest dich für diesen Menschen vor den Zug werfen. Der Game Changer ist besonders aufrichtig und ehrlich, und du wirst es auch gleich werden. Ich sage nicht, dass das zu einem bestimmten Zeitpunkt passiert, und ich will noch nicht mal, dass du dich dafür aufsparst. Aber, du solltest immer mit offenen Augen durch die Welt gehen und bereit dafür sein. Der Game Changer kann jederzeit in dein Leben treten und du kannst dich auf eine ganz neue Welt gefasst machen. Vergiss Aladdin auf seinem bescheuerten fliegenden Teppich.

Handjobs
Mit 12 hast du rausgekriegt, wie du komische Sachen mit deinem Schwanz anstellen kannst. Ein kleines schwarzes Loch verschlang dich und spuckte dich wieder aus. Aus deinem eigenen Penis heraus. Wiedergeboren als kleines Rehkitz versuchtest du dann, deine ersten eigenen Schritte zu machen. Bildlich gesprochen, oder so. Das hast du dann über die nächsten 10 oder 20 Jahre perfektioniert. Also sieh einfach ein, dass nicht jeder so gut darin ist wie du. Akzeptiere es.

Infantilität
Siehe „Erwachsensein”.

Jugend
Vergiss nie, wo du herkommst und welche Fehler du in deiner Jugend gemacht hast. Deine Fehler müssen nicht dein Leben bestimmen, aber du kannst aus den Erfahrungen lernen. Unsere Umwelt hat uns durch die Kindheit und Teenagerzeit geholfen und uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Familie, Freunde, Gleichaltrige, Feinde: Alle diese Menschen prägen uns. Darum dürfen wir sie auch nicht vergessen. Wir haben vielleicht einige Dinge in unserer Vergangenheit nicht richtig verdaut, und auch heute läuft nicht alles super—aber wir müssen das wie Erwachsene regeln. Das Leben ist ein Spiel, aber du kannst dich nicht wie ein Kind aufführen. In der Erwachsenenwelt geht es immer noch zu wie auf dem Schulhof, wo dir alle dein Pausengeld wegnehmen oder dein Herz brechen wollen. Aber darum musst du noch lange nicht ein kleiner Junge sein.

Körperhygiene
Simpel. Einfach. Effektiv. Kauf dir ein paar Hygieneprodukte, die du magst. Finde heraus, was dir am besten gefällt. Ein Lappen, ein Schwamm, deine Hand, was auch immer. Früher hat deine liebe Mama dich gewaschen, jetzt musst du dich selbst drum kümmern. Aber pass auf, es geht auch noch anders. Vielleicht hast du schon davon gehört, man kann auch mit einer anderen Person gemeinsam ein Bad nehmen, und das kann echt gut sein. Du kannst sie/ihn waschen, sie/er dich, und am Ende sind alle sauber und glänzend—frisch wie eine Bergquelle. Aber klar, das ist eben das Sahnehäubchen. Was ich sagen will, wasch dich. Ein Bad nehmen bringt dich dem Ziel so viel näher, auch mal mit jemand anderen ein Bad zu nehmen. Du brauchst nur etwas Seife, Wasser und Einsatz. Wasch dir auch den Arsch, die Ohren und, ach ja, auch deinen schmutzigen Lümmel. Niemand möchte da unten was riechen. Und dann reinigst du am besten auch deine Klamotten und Bettwäsche—das ist sehr wichtig. 

Liebe
Sie hält die Welt in Bewegung. Spiel mit oder verpiss dich, das ist meine Meinung dazu.

Messer
Es ist ganz einfach: Egal, was für ein Typ du bist, jeder braucht ein gutes Messer. Jetzt nicht, um jemanden damit niederzustechen, aber manchmal muss man Pakete und so einen Scheiß aufmachen können. Willst du wirklich 15 Minuten herumlaufen und Leute fragen, ob sie dir ihre Schere leihen können? Oder ihren Kuli oder einen Schlüssel, irgendwas? Hol einfach dein Messer raus, und mach das scheiß Paket auf.

Narzissmus
OK, als Erwachsener solltest du verstehen, dass dir die Welt nichts schuldig ist. Deine Eltern mussten dir kein Dach über dem Kopf bieten oder dich mit Essen versorgen, und klar kannst du mir jetzt kommen mit diesem „Ich habe es mir nicht ausgesucht, geboren zu werden“-Geschwätz. Sie haben dir das alles gegeben, weil sie dich lieben, und damit du dich geborgen fühlen kannst. In unserer Jugend lernen wir also, uns selbst zu lieben oder auch nicht. Und dabei können wir uns so sehr in den eigenen Arsch reinkriechen, dass es geradezu peinlich wird, wenn man sich das Leid in der Welt mal ansieht. Hier geht's nicht um dein Aussehen, es geht darum, dass sich die Welt nicht um dich dreht. Also verhalte dich auch nicht so. Es gibt noch sieben Milliarden andere Menschen und sie alle atmen die gleiche Luft wie du. Wir alle sitzen zusammen in dieser Scheiße. Wir kämpfen und sterben für das, was wir lieben und uns antreibt. Also bring etwas Liebe in die Welt, anstatt dich nur auf dich selbst zu konzentrieren.

Oralsex
Es geht nicht nur um dich. Schaue mal hier, oder hier. Kommt auf dich drauf an.

Passion
Jetzt kommt etwas, das du wirklich brauchst, um ein guter Mann zu sein. Leidenschaft brauchst du in jedem Aspekt deines Lebens. Vom Konferenzraum bis ins Schlafzimmer. Wenn du arbeitest, dann steck deine Leidenschaft rein. Wenn du z.B. auf Zement und Straßenbelag stehst, dann stürz dich ins Baugewerbe, mit allem, was du hast. Wenn du auf Geld und Leute bescheißen stehst, dann klopfe an der Börse an. Aber geh nicht durchs Leben ohne Rückgrat, wenn deine Träume verlangen, dass du endlich mal aufstehst. Leidenschaft kommt von Herzen, von der Einstellung und aus deiner Seele. Das brauchst du auch. Du musst danach riechen, wie nach Moschus. Du brauchst Leidenschaft in deinem Liebesleben, Familienleben und Nachtleben. Sei kein Schlappschwanz, wenn du ein Mädchen in deinem Bett hast. Bereite ihr ein Feuerwerk und wenn auch nur für fünf Minuten bevor, du einschläfst. Die Welt braucht deine Leidenschaft, weil es einfach zu viele da draußen gibt ohne Leidenschaft. Und die werden nie ihren Weg finden.

Queefen
Auch Muschipupsen genannt. Ja, das gibt es wirklich und es ist großartig. Nicht einfach nur „Haha, voll lustig!“, sondern eher „Wow, das ist ja der Wahnsinn!“ Wenn du ein Heteromann mit einem Sexleben bist, wirst du diesen flüchtigen Furz irgendwann im Laufe deiner Abenteuer erleben. Sei erwachsen und vor allen Dingen vorbereitet. Meistens ist es OK, darüber zu lachen. Das kannst du aber auch bei deinem Mädchen einschätzen, ob es OK ist. Meistens schon. Du kannst dabei gut die Person beurteilen. Ich sage nicht, dass Sex ein einziger Witz ist, aber wenn man dabei lachen kann, wo ist das Problem? Wenn du mit einer Lady im Bett liegst, die über ihre eigenen Vaginafürze lachen kann, dann ist es vielleicht was Ernstes mit ihr. Muschifürze sind eine tolle Sache, also sei kein 14-jähriger Trottel. Lass das. Ich bin William Cody Watson, und ich empfehle dir diesen Rat.

Reputation
Mach keinen Unfug. Hinterlasse immer einen guten Eindruck. In der Erwachsenenwelt ist es sehr wichtig, die richtigen Leute zu kennen. Und du brauchst diese Leute, weil sie dir neue Möglichkeiten in deinem Leben eröffnen. Du brauchst Vitamin B, um an Jobs zukommen, an Deals und Kontakte. Du willst doch nicht der Typ sein, der einen schlechten Ruf hat und mit dem sich keiner abgeben will. Ein paar Typen stehen da drauf und das sind echt die schlimmsten menschlichen Wesen. Bleib optimistisch, achte auf deine Manieren und hilf anderen. Denk immer dran: Was du tust, fällt auf dich zurück. Natürlich darfst du dich betrinken und dann irgendeine Scheiße bauen. Es ist cool, besoffen zu sein, aber fahr nicht deine Karre in einen Schulbus, verdammt noch mal.

 

Bild von Spritzfellow

Sex
Das ist jetzt ziemlich wichtig. Vorweg: Im Bett ist jeder anders drauf. Es ist eine Grauzone—es gibt verschiedene Fetische, Dinge, die Menschen mögen oder nicht, gewissen No-Gos etc. etc. etc. Wie kommst du damit am besten klar? Sei einfach ein offener und ehrlicher Mensch. Aber jetzt geht's mal um Sex, Liebemachen, das alte Rein-Raus-Spiel, Vögeln, Ficken. Wenn man genau drüber nachdenkt, ist Sex die intimste Sache, die zwei Menschen miteinander teilen können. Glaub es oder lass es. Vielleicht ziehst du dabei nicht gerne dein Hemd aus, vielleicht stehst du nicht auf Füße oder darauf, dass man dich anpinkelt? Hier musst du ehrlich sein, und die andere Person muss spüren, dass sie auch ehrlich sein kann—sogar muss. Das ist absolut essentiell. Du musst die Person wissen lassen, dass du ihre Leichen im Keller akzeptierst, und wenn sie mit etwas wirklich Abgefucktem ankommt, dann werdet ihr zusammen damit fertig. Ihr wendet euch etwas Positivem zu, weil ihr in der Lage seid, daraus zu lernen. Nicht jeder lutscht gerne an Füßen oder lässt sich gerne daran rumlutschen. Nicht jeder will es in den Arsch, nicht jeder mag Sex unter der Dusche. Ihr mögt unterschiedliche Sachen. Trotzdem könnt ihr im Bett die Sau rauslassen. Ihr müsst einfach akzeptieren, was der andere mag. Das gehört alles zum Erwachsensein dazu. Und ganz besonders macht es einen guten Mann aus.

Training
Ich geh nicht ins Fitnessstudio. Mit 19 oder 20 hab ich das noch gemacht. Das musst du nicht tun. Aber tu irgendwas, um dich in Form zu halten. Mach Gartenarbeit. Oder geh Fischen. Vielleicht ist in deinem Job auch Körpereinsatz gefragt; als Tresenkraft kannst du die Fässer an ihren Platz tragen. Setze einfach jeden Tag deinen Körper ein, damit du den Doppelcheeseburger und die große Portion Fritten vom Mittag wieder wegbekommst. Ich könnte diesen Rat selbst viel mehr beherzigen. Irgendwann gelangst du beim Trainieren an einen Punkt, wo dein Körper Widerstand leistet, und dann kommt der Punkt, wo du neue Muskeln aufbaust. Du schläfst dann nachts besser und du hast auch mehr Kraft. Du brauchst die Kraft, jeder braucht die.

Umgangsformen
Wir haben 2013. Du bist keine zwei Jahre alt mehr. Da hast du dich noch von deiner Mama füttern lassen und dich mit einer vollgeschissenen Windel bedankt. Die Zeiten sind vorbei. Jetzt bist du erwachsen, also verhalte dich auch so. Deine Serviette gehört auf deinen Schoß. Anderen Menschen solltest du die Tür aufhalten, egal ob es eine Frau ist oder ein Mann, alt oder jung. Am Telefon sagst du „Vielen Dank“ und „Auf Wiederhören“, auch wenn du mit einem absoluten Wichser sprichst. Einfach immer freundlich bleiben. Wenn du an Karma glaubst, weißt du auch, dass alles irgendwann zu einem zurückkommt und zwar zehnmal so heftig. Das könnte doch auch was Schönes sein in dieser schrecklichen Welt. Irgendwo muss man ja mal anfangen.

Videospiele
Klar, warum nicht? Ich meine, du verdienst dein eigenes Geld, oder? Dann kannst du auch Videospiele spielen bis zum Umfallen. Aber denk dran, irgendwann hörst du von hinten aus dem Schlafzimmer eine Stimme, die säuselt: „Heeeeeey, komm zu mir.“ Und dann kapierst du hoffentlich, dass da drinnen etwas auf dich wartet, das besser ist als alles, was du da auf dem Bildschirm erlebst. Verstanden? Du magst doch Blowjobs und so was, oder?

Witze
Leg dir ein Witzrepertoire zu. Als Mann, ach was, als Mensch generell, ist es immer gut, wenn man einen Sinn für Humor hat. Ein großartiger Sinn für Humor allerdings bedeutet, dass du clever bist und ein Gefühl für gutes Timing besitzt. Gute Witze sind für einen erwachsenen Mann eine absolute Notwendigkeit, wenn du willst, dass man dich respektiert und mag und dich allgemein für einen super Typen hält. Du wirst mit allen möglichen Menschen zu tun haben, also wappne dich mit ein paar guten Witzen. Alberne Sachen für Kinder, geschmackvolles Zeug für den gehobenen Typen und ein paar schmutzige Geschichten für deine Sauffreunde. Außerdem bringt dich ein gewisser Humor im Leben weiter als ein Stock im Arsch. Das ist eine Tatsache. Ich habe das sogar im Internet nachgekuckt; anscheinend ist ein guter Sinn für Humor wirklich sehr beliebt bei bei den meisten Frauen, die einen Mann suchen.

X ... hmmmm, BoXerhorts 
Boxershorts/Retropants/Trunks etc. Niemals vergessen.

Youporn
Hör auf, deine Zeit auf Youporn zu verschwenden. Du hast so viele Stunden als Teenager damit verschwendet, dir in deinem Zimmer einen zu wichsen oder Videospiele zu spielen oder irgendwas anderes. Jetzt rasselst du mit Volltempo in deine 20er- und 30er-Jahre rein und was kannst du vorzeigen? Du musst ja keinen Berg erklimmen. Du musst auch nicht Skydiving machen oder Bungee-Jumping. Aber mach einfach irgendwas, fühle irgendwas, begib dich auf ein Abenteuer. Vielleicht packst du einfach deine Freunde in deine Karre und zeigst irgendwo auf die Landkarte, und dann fahrt ihr los: Ihr könnt fühlen, wie um euch das Leben passiert. Sag jemandem, wie verdammt clever und schön er ist. Versuch dein Glück. Geh raus, riech den Sauerstoff, schmecke den Sauerstoff. Mit deinem ganzen Körper. Niemandem wird eine bestimmte Lebensdauer garantiert, also müssen wir das Beste draus machen. Unsere Körper halte nicht ewig, Autos krachen in andere Autos, und dabei gehen Menschen drauf. Und andere Menschen stürmen bewaffnet in Gebäude rein. Es herrscht Krieg auf der Welt, Hunger und Seuchen—das sind echte Tragödien und die passieren jeden einzelnen Tag. Blicke herab auf deine Arme und Beine und kapier, dass du lebst. Du hast genug Zeit, um rauszugehen und alles zu genießen. Vergeude keine einzige Sekunde mehr. Ach und zuletzt: Sei immer pünktlich bei deinem Job und so.

Zevon, Warren
Hör dir den mal an. Sein Spirit und seine Musik werden dich viele Jahre als echter Mann begleiten. Er hat viele Geschichten vom Leben, der Liebe und dem Verlust zu erzählen. Mit seinen Erfahrungen kannst auch du die Welt besser verstehen. Und er hat viel mehr zu bieten als „Werewolves of London“, also fang am besten mit einer Greatest-Hits-Sammlung an und hör dich da mal rein. Du musst ihm ja nicht gleich verfallen. Obwohl du das sicher wirst. Nach einer Weile mit der Musik von Warren kannst du dich JJ Cale zuwenden, Tom Waits, Leonard Cohen, Tom Petty etc. Verbinde das mit den Sachen, die du liest. Das wird deinen Horizont erweitert. Das ist deine Hausaufgabe. 

 


EMPFOHLENE ARTIKEL

 

Lesbischer Sex - Der Ratgeber
Ein A-Z für alle Frauen, die gerne Sex mit Frauen haben, oder hätten.
The VICE Guide to Being Gay
Alles was du schon immer über das Schwulsein wissen wolltest, dich aber nie getraut hast zu fragen.
The VICE Guide to Dating Rich Girls
Reiche Mädchen sind heiß, weil ihre Mütter heiß sind. Aber sie sind auch verrückt, weil ihre Väter aus Inzucht stammende Soziopathen mit Nazi-Fetischen sind.

 

Kommentieren