New York ist kein Paradies

von Elektra Kotsoni

Vor einem Monat hat uns Atisha Paulson Fotos von New York geschickt, die wir dann in der Reihe ist ein Paradies veröffentlicht haben. Keine Ahnung, ob ihr mit unserer Entscheidung übereinstimmt oder nicht, und ehrlich gesagt habe ich so wenig Zeit, dass es mir egal ist.

Aber letzte Woche haben wir von Atisha einen neuen Haufen Bilder bekommen, und er hat uns gefragt, ob wir seine Heimatstadt aus einer „netteren, höfflicheren Perspektive“ präsentieren können. Hier, bitte sehr, Atisha. Aber, ew, kuckt euch mal die Leute an (Sorry, Atisha, deine Fotos sind trotzdem großartig.)

Mehr seiner Arbeiten gibt es hier.

Kommentieren