Shows Practice Space

Atlas Sound - Teil 2

Das nächste Video startet in {s} Sekunden Hier klicken, um auf der aktuellen Seite zu bleiben

Heilige Hallen? Stinkende Löcher? Wir erkunden Proberäume.

Alle Folgen

  • PK 14

    P.K. 14 gelten als Chinas einflussreichste Band. Sie spielen straighten Punk, der mit einer merklichen Dosis Experimental-Rock versetzt wurde. In genau diesem Proberaum hier.

  • Atlas Sound

    Thomas Morton trifft sich mit Bradford Cox, besser bekannt als Frontmann von Deerhunter und solo unter dem Alias Atlas Sound unterwegs.

  • Elephant Man

    Chrissy Barnes besucht Elephant Man in den Bad Boy-Studios.

  • Golden Triangle

    Thomas Morton besucht den Proberaum von Golden Triangle in Brooklyn. Und siehe da, es ist nicht nur ein Proberaum, sondern auch ein Yoga-Zentrum und ein Lagerraum für Fisch.

  • SUBS

    Eine der herausragenden Bands des Pekinger Untergrunds mit einem fragwürdigen Gefühl für Timing. Sie gründeten sich zu dem Zeitpunkt, als gerade SARS ausbrach.

  • Calvin Johnson

    Tretet ein in Calvin Johnsons musikalisches Labor in Olympia, Washington.

  • Mudhoney

    Jordan fährt nach Seattle, um mit den legendären Mudhoney zu plaudern.

  • The Rural Alberta Advantage

    Jordan verbringt einen Tag mit The Rural Alberta Advantage.

  • Chad Vangaalen

    Jordan Redaelly ist in Calgary unterwegs, um sich Chad Vangaalens Hinterhof-Studio genauer anzusehen.

  • Lullabye Arkestra

    VICE besucht Lullabye Arkestra in ihrer Heimat Toronto.

  • The Almighty Defenders

    VICE trifft die Black Lips/King Khan/Mark Sultan Supergroup, während sie für eine Show in Montreal proben.

  • Obits

    Thomas Morton trifft Obits, eine Rock Super-Gruppe aus Brooklyn, im Badezimmer.

  • Haunted Grafitti

    Ariel Pink spricht über die Verwirrung, die der Name seiner Gruppe - Haunted Grafitti - stiftet, und die Spiele, die sie auf ihrer Tour machen und die körperlich Behinderte miteinbeziehen.

  • Silk Flowers

    Silk Flowers sind ein Trio aus Brooklyn, die grüblerische, europäische Elektromusik schreiben, die in einem massiven Post-Industrial Labyrinth verstaut ist.

  • Blues Control

    Die gastfreundlichsten Experimentalisten aus Queens stellen sich ihren Kritikern.

  • Amebix

    Die Crust-Punk Barbaren aus England finden Zuflucht in handgeschmiedeten Schwertern und mysteriösen, in Stein gemeißelten Glyphen.

  • Bruno S.

    Der Mann, der Stroszek gespielt hat, macht Blues auf der Straße.

  • The Weight

    Perfekte Americana Chill Musik von einem Quintet aus Südstaaten Auswanderern.

  • Carbonas

    Aus Atlanta stammende Punks mit gewisse Death-Metal-Einflüssen.

  • Sian Alice Group

    Die Sian Alice Group ist einer der wenigen britischen Bands in letzter Zeit, deren Musik uns nicht dazu bringt, in die Natur zu gehen und der Natur ihren Lauf zu lassen.

  • Spiritualized

    VICE trifft sich mit Jason Pierce vor Spiritualizeds brillanter Live-Show.

  • Blood on the Wall

    Blood on the Wall bescheren uns eine Nacht, an die wir uns noch lange erinnern werden.

  • Hong Kong Blood Opera

    Medikamente schmuggelnde Dance-Punks aus Mexiko.

  • Silverio

    Wer Silverio kennt, weiß, dass er Höhlenmensch, Musiker, Komiker und Stripper in einem ist.

  • Maria Daniela

    Electro Fuck aus La Condesa.

  • Jessy Bulbo

    Hyperkinetische Crescendos und geschlechtsloses Jaulen einer Sirene aus Mexico City.

  • Los Dynamite

    Mexikanischer Dance-Punk in Colonia Roma.

  • Acrassicauda

    Acrassicauda ist die erste und beste Metal-Band aus dem Irak.

  • Hot Chip

    Hot Chip und ihr Geek-Stolz.

  • The Coathangers

    Der Geist von Raooul lebt in vier jungen Mädels aus Atlanta weiter.