Abriss der Woche: Bieber gegen Abtreibung, Heino bricht Rekorde, Kylie Minogue wird von Jaz-Z gesignt und Beyoncé sorgt für Stromausfall

von VICE Staff

 
 
 

Gestern habe ich eine Email bekommen, die mir den Tag, die Nacht, den heutigen Tag und wenn das so weiter geht nicht nur die nächste Woche, sondern schon jetzt das ganze Jahr gerettet hat. Und nein, sie hatte nichts mit Fritz und Thüringer Klößen zu tun. Die Email beinhaltete ganz einfach den Link zum Stream des ersten Atoms for Peace-Albums Amok, der Supergroup aus Thom Yorke (Radiohead), Flea (Red Hot Chili Peppers), Nigel Godrich (Radiohead-Produzent), Joey Waronker (Livedrummer von Beck & REM) und Mauro Refosco. Das hier ist keine Review, deshalb werde ich jetzt nicht weiter schwärmen, ich weise euch trotzdem in aller angebrachten Zurückhaltung darauf hin: KAUFT EUCH DIESES ALBUM. (Es kommt am 25 Februar.)

Leider ist Atoms for Peace-Hören kein Fulltime-Job (beziehungsweise würde ich das gern als Fulltime-Job machen, aber ich habe begründete Zweifel, dass mich irgendjemand dafür bezahlt ...), also copy-paste ich, während ich Amok höre, nebenbei unkonzentriert die wichtigsten News aus der Musikwelt der letzten Woche zusammen. Nennt mich #Schavan. Hier geht es weiter.

Kommentieren