Hey, schlafen diese Taxifahrer oder sind die tot?

von Pedro Elias

Ich weiß nicht, ob Taxifahren mit einem hohen Berufsrisiko einhergeht, aber genau das ist mir in den Sinn gekommen, als ich Mumbai erreichte. Überall sieht man geparkte Autos, in denen die Fahrer vollkommen regungslos liegen und sich nicht von dem Chaos, das sie umgibt, stören lassen. Ich konnte nicht glauben, dass man in dieser Lautstärke schlafen kann.

Aber genau das tun sie. Die Menschen in Mumbai haben aus dem Schlafen eine Kunst gemacht (sie können überall und in jeder Position einschlafen) und Taxifahrer sind die Meister dieser Kunst.

Mehr von Pedros Arbeit findet ihr hier.

 


EMPFOHLENE ARTIKEL

 

Spanner, die Leute beim Sex beobachten
Kohei Yoshiyuki hat Menschen abgelichtet, die Andere beim Bumsen in einem japanischen Park beobachten.
So verscheuchen die Bulgaren die bösen Geister
Bulgarische Männer tragen dafür gigantisch große hölzerne Penisse und Glocken um ihre Hüften und tanzen so durch die Straßen.
Angst, Unsicherheit, Trinken und Ficken
Der Fotograf Oscar Lebeck ist noch verdammt jung, aber dafür hat er ein Auge für all die Momente des Erwachsenwerdens, die man ansonsten im Laufe eines Lebens irgendwann verdrängt.

 

Kommentieren