Der Propagandakrieg der Hisbollah

von Ryan Duffy

Die Hisbollah hat sich für ein paar Millionen einen Vergnügungspark angeschafft, in dem sie ihre militärischen Erfolge gegen Israel feiert. In ihrer letzten PR-Schlacht hat die vom Iran finanzierte Miliz ihre Anhänger zu einer „Party mit Gott“ eingeladen. Ryan Duffy besuchte diese bizarre Touristenattraktion im Libanon, um zu erfahren, wie die Hisbollah zu der militärischen und politischen Macht wurde, die sie heute, ist, und wie Anti-Hisbollah-Gruppen versuchen, sie mit Worten zu schlagen. 

Kommentieren