Liars und ihre komplexe Interpretation der Welt als kaputte Toilette

von Juliane Liebert

Da wir die Liars in den letzten Jahren öfter gesprochen haben als unsere Mütter, versuchten wir bei ihrem letzten Besuch in Berlin, unser Verhältnis auf eine neue Ebene zu heben. Wir baten sie, während des Interviews ihre Version der Welt zu zeichnen, und bekamen eine Toilette. Eine kaputte Toilette, die ihr durch einen Klick auf das Bild auf Noisey.com bestaunen könnt.

Kommentieren