©2014 VICE Media LLC

    The VICE Channels

      Warum du mit einem Typen nach dem ersten Date ins Bett springen solltest

      February 19, 2013

      Ficken oder Nichtficken? Das ist hier die Frage. Vor allem für Mädchen. Zumindest für diejenigen, die zu den neurotischen „Ich-suche-nach-der-wahren-Liebe“-Frauen gehören, die ich mit „hdgdl“ assoziiere. Wenn du einen Typen beim ersten Date flachlegst, egal ob es bei einem Date passiert, oder nachdem du ihn gerade in der Bar kennengelernt hast, weißt du nie, was dich erwartet. Aber wenn du am Ende ohne Geschlechtskrankheiten und Kind davon kommst, ist eigentlich alles in Ordnung.

      Einmal bin ich mit einem Typen ausgegangen, den ich wirklich mochte. (Na ja „wirklich mochte“ ist übertrieben. Wir haben uns eigentlich nur dieses eine Mal getroffen. Wir hatten uns auf Twitter kennengelernt ...) Es war ein tolles Date. Und es kommt nicht so häufig vor, dass ich tolle Dates habe.

      Jedenfalls, als wir am Ende der Nacht bei dem Flipperautomaten geknutscht haben (dem wohl romantischsten Ort, an dem man mich küssen kann, gleich nach McDonald's) und ich seinen massiven Ständer an meiner Hüfte spürte, musste ich eine Entscheidung fällen. Ich wollte unbedingt Sex, aber letztendlich lallte ich den einen Satz, von dem ich glaube, dass Mädchen ihn verwenden, um interessanter und schüchtern auf Typen zu wirken: „Ich würde dich gern noch einmal wiedersehen und deswegen schlaf ich heute nicht mit dir.“

      Es fühlte sich wie die richtige Entscheidung an. Ich wollte den Typen wirklich wiedersehen. Irgendwie war das Gefühl stärker als der Wunsch, ihn heute flachzulegen. Das war sehr erwachsen und reif von mir. Wer weiß, vielleicht ist es auch für mich an der Zeit zu heiraten und ein Baby zu kriegen und nur noch über sinnvolle Dinge wie Tapetenmuster nachzudenken? Er schien mit der Entscheidung absolut locker umzugehen und hat sich wenige Tage danach auch bei mir gemeldet.

      Aber dann ist er verschwunden und ich habe nie wieder was von ihm gehört oder gesehen. Vielleicht war er sauer, weil ich ihn abgewiesen hatte oder er stand einfach nicht auf mich. Egal wie, die Moral der Geschichte ist, dass es keinen Unterschied macht, ob du sofort mit ihm in die Kiste springst oder nicht, wenn du jemanden wiedersehen willst. ES GIBT KEIN RICHTIGES TIMING FÜRS FICKEN.

      Hier sind noch ein paar andere Gründe, warum du sofort mit dem Kerl schlafen solltest:

      Weil du einfach Lust drauf hast
      Ich meine, warum machst du irgendwas? (Außer Sachen, wie mit deiner Mutter zu Ostern in die Kirche zu gehen oder der Besuch beim Frauenarzt.) Tu einfach das, was du tun willst, wann du es tun willst. Du solltest nur sicher gehen, dass die andere Person es auch will. Dann kann nichts schief gehen.  

      Weil du ihn nie wiedersehen wirst
      Ich verstehe die ganze One-Night-Stand-Sache nicht wirklich. Ich hatte bisher nur einen und der war scheiße. Der Typ hat sich quasi in mir einen runterholt und ist danach direkt eingeschlafen. Ich musste mich hinaus in die Eiseskälte schleichen und versuchen, um vier Uhr morgens im Nirgendwo ein Taxi zu bekommen. Ich weiß nicht. Vielleicht ist der richtige One-Night-Stand das bestaussehende, dümmste Model der Welt und du willst einfach nur mit ihm schlafen, mit dem guten Gefühl, dass du dich danach nie wieder mit ihm unterhalten musst. 

      Weil du einen Rebound brauchst
      Wenn du dich gerade von deinem Freund getrennt hast, ist das Beste, was du machen kannst, alles zu ficken, was dir über den Weg läuft.

      Weil du einfach befriedigt werden willst
      Hattest du je einen dieser Tage, an denen du einfach super geil bist? Du bist auf der Arbeit und fühlst dauernd diese komische Wärme zwischen deinen Beinen. Du fängst an, „hässliche Omas“ zu googeln, nur um dich zu beruhigen. Und du versuchst, zu Hause das Problem selbst in die Hand zu nehmen, aber es gibt einen Punkt, an den du einfach nicht ran kommst. Also verbringst du den Rest der Woche damit, STÄNDIG ERREGT herumzulaufen. Zeiten wie diese sind ein guter Grund zu ficken, sobald sich die Möglichkeit auftut. 

      Weil du nur einmal so jung und heiß bist
      Hast du dich je im Spiegel betrachtet und gedacht: „Wow, Mädel, du bist ganz schön heiß!“? Aber dein Körper wird nicht immer so aussehen wie jetzt. Irgendwann werden deine Schenkel anfangen so auszusehen wie in Strumpfhosen gestopfter Hüttenkäse und deine Brüste werden eine Etage tiefer sinken und deinen Bauchnabel begrüßen. Das solltest du auf jeden Fall als Grund nehmen, nackt zu sein und so sehr wie möglich begehrt zu werden.

      Weil alles darauf hinweist, dass der Typ einen riesigen Schwanz hat
      Wenn er im schlaffen Zustand ist, und du den Abdruck an seiner Jeans ausmachen kannst, dann ist das ein guter Anfang. Oder wie in meinem Fall (siehe oben), kannst du es auch manchmal fühlen. Ein Riesenschwanz ist nicht immer einfach zu manövrieren, aber es kann ein schönes Andenken sein, und ein guter Grund, es krachen zu lassen. 

      Weil es eine super Geschichte hergibt
      Vielleicht ist es auch nur, weil ich eine Sexkolumne für VICE schreibe, aber ich freue mich jedes mal über seltsame sexuelle Begegnungen. Außerdem ist es tolles Futter, um alle beim Brunch so zum Lachen zu bringen, dass die ihren O-Saft aus Mund und Nase prusten.

      Weil du denkst, dass du ihn so rumkriegst, und er dich für immer gern haben wird
      LOL, verarscht. Das ist ein beschissener Grund, einen Typen zu ficken. HABE NIE SEX AUS DIESEM GRUND. 

       


      EMPFOHLENE ARTIKEL

       

      Happy Fucking Valentinstag
      Wenn du Single bist am Valentinstag, dann ist das echt scheiße. Aber, hey, freu dich: Du hast die größte Vorstellungskraft und die Liebe in deiner Phantasie ist unbesiegbar!
      Moskau ist ein Paradies
      Moskau hat mehr zu bieten als post-kommunistische Tristesse. Diese Bilder sprechen Bände.
      Wer kommt nach 6 Sekunden Vine-Sex?
      Wir konnten zwei Menschen zum Versuch überreden, anhand von Vine-Videos zu einem Orgasmus zu kommen. (Oder es zumindest zu versuchen).

       

      -

      Themen: sex, Beziehung, männer, Dates, Bett

      Kommentare