©2014 VICE Media LLC

    The VICE Channels

      Steven Seagal ist der größte Idiot der Welt

      January 29, 2013

      Von Jamie Lee Curtis Taete

      West Coast Editor

      Klar gibt es auf dieser Welt Diktatoren oder Massenmörder, die soviel Leid und Unheil angerichtet haben, dass man sie zurückentwickeln und abtreiben sollte. Ich bin ja nicht zurückgeblieben. Doch was klar ist: Wenn wir alle furchtbaren Menschen dieser Welt in Betracht ziehen, dann sticht einer unter all diesem Abschaum und Menschenmüll hervor, und das ist ganz klar der US-Schauspieler, Regisseur und Musiker Steven Seagal. Er ist ohne Wenn und Aber der schlimmste Mensch der Welt.

      Hier sind die fürchterlichsten Dinge, die mir in Zusammenhang mit Steven Seagal einfallen.

      ER MACHT GEISTESKRANKE/IRRSINNIGE MUSIK

      Wenn ich Videos auf dieser Seite einbette, mache ich mir häufig Sorgen, dass Leute, die das lesen, die Videos nicht anschauen, weil sie gerade arbeiten oder taub oder was auch immer sind. Also nur für den Fall: Dieses Video ist ein Dancehall-Song von Steven Seagal, und der beinhaltet folgende Zeilen:

      Me want tha poonani"

      Nice itel breeze, we jammin'"

      That would be phat"  

      Im Übrigen hieß sein letztes Album Songs from the Crystal Cave und es klingt wie etwas, das sie bei Urban Outfitters im Hintergrund spielen.

      ER IST EIN NOTORISCHER LÜGNER

      Steven Seagal hat im Laufe der Jahre behauptet, dass

      - er geholfen hat, CIA-Agenten zu trainieren und ihnen „besondere Gefallen“ getan hat (seine Ex-Frau sagt: „Keinesfalls. Er war nie in der CIA.“)

      - er italienischer Abstammung sei (in Wahrheit ist er je zu einer Hälfte jüdisch und zu anderen irisch)

      - er die Yakuza (LOL) mit Hilfe der amerikanischen Mafia bekämpft hat (LOL)

      - Auktionshäuser ihn beim Bewerten antiker Schwerter zu Rate gezogen haben, da er weltweit einer der „führenden Experten für Schwerter“ sei (noch mal: LOL)

      - er ein Schüler des Aikido-Gründers Morihei Ueshiba gewesen sei (der 1968 verstorben ist, was bedeutet, dass Steven ein Teenager gewesen sein muss, als er allein in Japan gelebt hat)

      - er vier Sprachen fließend spricht (mir ist es nicht gelungen, auch nur einen Beweis dafür zu finden, dass er auch nur eine Sprache außer Englisch spricht)

      ER HAT SICH EINGESCHISSEN

      Der Kampfkünstler Gene LeBell hat 2002 in der Vanity Fair behauptet, Steven Seagal während einer Aikido-Vorführung gewürgt zu haben, wobei dieser sich dann in die Hose gemacht hätte. Steven Seagal leugnet das. Aber er behauptet ja auch, dass er ein multilingualer, Yakuza bekämpfender CIA-Agent ist ...

      FOLGENDES HAT ER TATSÄCHLICH GESAGT

      - „Ich bin ein sehr witziger Typ, wenn ich das so sagen darf. Als ich mit Keenan Ivory Glimmer Man gedreht habe, haben wir darüber gesprochen, wer der witzigere ist ... und ich habe ihm jeden Tag den Arsch versohlt.“ (Quelle)

      - „Ich bin von Geburt an anders—ein Hellseher und ein Heiler.“ (Quelle)

      ER LÄUFT WIE PHOEBE AUS FRIENDS

      ALS ER DIESEN HUND UND ALL DIESE HÜHNER TÖTETE

      Ich nehme an, das kennt schon jeder, aber nur um sicher zu gehen: Im März 2011, während der Aufnahmen zu seiner Reality-Show Steven Seagal: Lawman (die, in der er vorgibt, ein Polizist zu sein), war er bei einer Razzia in einem Haus dabei, die damit endete, dass ein Welpe und 115 Hühner zu Tode kamen.

      Jesus Llovera wurden Hahnenkämpfe vorgeworfen. Also liefen Mister Seagal, Sheriff Joe Arpaio (der selbst ein ziemlich mieser Typ ist), ein Kamerateam und ein SWAT-Team vor seinem Haus auf—mit dabei: ein Panzerwagen, irgendwelche anderen gepanzerten Fahrzeuge und einen Bombenroboter.

      Mal davon abgesehen, dass Jesus nie wegen Waffenbesitzes aufgefallen war und alleine zuhause war, und im Verdacht stand, Hahnenkämpfe zu veranstalten und nicht etwa Bomben zu bauen, jemanden ermordet zu haben oder so, wurde Steven erlaubt, mit dem Panzerwagen durch die Hauswand zu fahren, während das SWAT-Team durch seine Fenster eindrang und ihn verhaftete. Ein Hundewelpe, der Jesus' Kindern gehört hatte, wurde bei der Razzia getötet und die 115 Hühner, die Steven und seine Kumpels ursprünglich befreien sollten, wurden an Ort und Stelle eingeschläfert.

      Als ihn ein lokaler Radiosender um eine Stellungnahme dazu bat, sagte Seagal: „Tierquälerei ist für mich eines der größten Ärgernisse.“

      Könnt ihr euch im übrigen vorstellen, wie verdammt demütigend es sein muss, vor der Kamera von Steven Seagal verhaftet zu werden? Ganz gleich, was dein Verbrechen ist? 

      ER HAT EINEN KUGELSICHEREN KIMONO

      Einen kugelsicherer Kimono! HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!

      Ein Stylist, der ihm mal einen Smoking für die Oscar-Verleihung angepasst hat, hat mal gesagt: „Ich musste den Smoking so schneidern, dass darunter zwei riesige Kanonen passen. Er sagte, er brauche ‚Schutz’ für den Fall, dass ‚sie’ wegen ihm die Bühne stürmen. Ich habe keine Ahnung, wer ‚sie’ waren.“

       SEINE HAARE SIND WIRKLICH BIZARR

      ER NIMMT SICH SEHR SEHR ERNST

      Aus einem Artikel über Steven in der Vanity Fair:

      „Einmal kam ein Executive in Seagals Wohnwagen und fand Hollywoods männlichsten Mann ... bitterlich weinend. ‚Oh, ich lese dieses Drehbuch’, erklärte Seagal. ‚Es ist das unglaublichste Drehbuch, das ich je gelesen habe.’

      ‚Das ist fantastisch’, sagte der Executive, ‚von wem stammt es?’

      Seagel antwortete: ‚Von mir.’’

      Hier sind auch einige Dinge, die Seagal über das Schauspielern gesagt hat: „Das Geheimnis ist nicht zu spielen, sondern zu sein.“

      „Ich hoffe, man erinnert sich später an mich als großen Schriftsteller und Schauspieler und nicht als Sex-Symbol.“

      HATTE ODER HATTE ER NICHT VERSCHIEDENE SEXSKLAVEN?

      Steven hat (angeblich) Jenny McCarthy, Ray Charles Enkelin, sowie vier Assistentinnen am Set von Deadly Revenge – Das Brooklyn Massaker sexuell belästigt.

      2010 hat ein 23-jähriges Ex-Model, das als Stevens Assistentin angestellt worden war, behauptet, an ihrem ersten Tag zwei junge russische „Hausangestellte“ bei ihm gesehen zu haben. Diese sollen ihm 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche sexuell zu Diensten gewesen sein. Die Anklage lautete: sexuelle Belästigung, illegaler Handel von Frauen zum Zweck der Prostitution. Die Angelegenheit wurde durch Stevens Anwalt „privat gelöst“ und der Fall fallengelassen.

      ER HAT EINEN ENERGY-DRINK ENTWORFEN

      Oh, Entschuldigung, habe ich „Energy-Drink“ gesagt? Ich meinte „zischendes Funktionsgetränk“. (So wurde es in der Pressemitteilung wirklich bezeichnet.)

       


      EMPFOHLENE ARTIKEL

       

      Der VICE-Guide für arme Schweine, die gerne echte Männer wären
      Verfickte Scheiße, benimm dich nicht wie ein 13-Jähriger, werde erwachsen. Lern, vernünftig Oralsex zu betreiben, besorg dir ein Messer und sei kein Arschloch.
      Der neue Bachelor ist ein moderner Idiot
      Der alte Bachelor war irgendwie sympathisch behindert und irgendwie menschlich. Der neue wirkt einfach nur dumm zusammengebaut.
      Ältere Männer, mit denen ich gerne Sex hätte
      Nein, Steven ist nicht dabei.

       

      -

      Themen: Steven, Seagal, Tiere, Haare

      Kommentare