The VICE Reports – Folge 4: Cybercrime

von The VICE Reports


Einer der größten ehemaligen Betrüger der jüngeren Geschichte - Tony Sales

Online Drogen zu kaufen oder Geld zu stehlen, ist dank der anonymen Welt des Internets heute einfacher denn je. Während sich früher alles persönlich und in dunklen Gassen und Hinterhäusern abspielte, brauchen moderne Betrüger nur einen Computer mit Internetanschluss. In der neuen Episode von The VICE Reports trifft sich Moderator Jo Schück mit dem Kryptospezialisten Karsten Nohl in seinem Labor, wo Nohl erklärt, welche Lücken im Sicherheitssystem von EC-Karten, Kreditkarten und Onlinekonten den Hackern zu großem Reichtum verhelfen. Den Banken ist das scheißegal, denn für den Schaden kommen die Versicherungen der Kunden auf. In London treffen wir Ex-Betrüger Tony Sales, den größten Gauner, den Großbritannien je gesehen hat, und der es geschafft hat, knapp 35 Millionen Euro zu erbeuten—bis er geschnappt wurde. Heute arbeitet er für die Guten und hilft Unternehmen dabei, Betrüger zu entlarven. Er erzählt, wie man mit einem alten Kontoauszug zu viel Geld kommen kann. 

The VICE Reports – Cybercrime in der ZDFkultur Mediathek


 


EMPFOHLENE ARTIKEL

 

The VICE Reports – Folge 3: Deals mit Waffen
The VICE Reports bringen euch exklusive Einblicke in die dunkle Welt des Waffenhandels und der Kriegsgeschäfte.
The VICE Reports – Folge 2: Abseits vom Modezirkus
Mode wird nicht nur auf den großen Laufstegen in Mailand, Paris oder New York bestimmt. Wir haben für euch den etwas anderen Modezirkus ausfindig gemacht.
The VICE Reports – Folge 1: Europas frustrierte Jugend
50 Prozent Arbeitslosigkeit und keine Aussicht auf Besserung. In Spanien, Griechenland oder Portugal gehört der Protest mittlerweile zum Alltag.

 

Kommentieren