Woodkid Director’s Cut auf Noisey

von VICE Staff

Wir kennen Woodkid als den kleinen Schöngeist des epischen Barock-Pop. Und wir kennen ihn auch als international durch die Decke gehenden Regisseur. Da liegt es geradezu in der Natur der Sache, dass es von seinem Special Engagements-Auftritt auf dem Eiffelturm einen Director’s Cut geben muss. Du hast hier die Möglichkeit, vier Songs dieser einmaligen Show immer wieder auf dich wirken zu lassen. Wahrscheinlich brauchst du dann auch für den Rest des Tages keinen Schal mehr, einfach weil diese Sache so unfassbar herzerwärmend war.

Mehr über Noisey auf Facebook und Twitter.

Kommentieren