VICE News

Widerstand im Westjordanland - Teil 3

Überall im Westjordanland fanden Proteste statt und Siedlungen in der Nähe von Ramallah wurden gestürmt. In der Wüste von Jericho wurden bekannte palästinensische Politiker mit Tränengas angegriffen. Wir gingen gemeinsam mit 30 radikalen Palästinensern und Aktivisten aus aller Welt auf die Straße, die mit Ketten die Wege absperrten. Mit der israelischen Armee lieferten wir uns ein cleveres Katz-und-Maus-Spiel. Ob es hierbei gelang, dass alle protestierenden Gruppen an einem Strang zogen, so wie es ihre Regierung wollte, und das auf friedliche Weise? Wir trafen uns noch einmal mit Hassan, der uns erzählte, wie er sich eine Revolution in Palästina vorstellt.

Kommentieren