VICE News

The VICE Guide to Congo - Teil 1

Die Demokratische Republik Kongo ist eines der ärmsten Länder der Erde und dank der komplexen Mischung aus Politik, bewaffneten Konflikten und Korruption auch eines der am schlechtesten dokumentierten. Es ist außerdem die Heimat eines unauffälligen schwarzen Erzes namens Coltan, einem wichtigen Bestandteil bei der Produktion von fast jedem Handy und Computer auf dem Planeten. Ohne Coltan wäre unser nach Technologie ausgerichtetes Leben nicht möglich und der Kongo hat 80% der Weltbestände. Kongo besitzt auch Kassiterit und Gold und eine Menge anderer Mineralien, die die Welt braucht. So viel davon zu haben, sollte eigentlich gut sein für den Kongo, aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Es gibt einen Grund, warum sie “Konfliktmineralien” genannt werden.

Kommentieren