Bist du über 18?

Das, was du dir hier anschauen möchtest, wird von Wichtigtuern, Gutmenschen und (wahrscheinlich) deiner Mutter als „anstößig“ bezeichnet. Deswegen wollen wir sicher gehen, dass du volljährig bist, bevor wir dir diese Inhalte zeigen.

  • Mein erster Arbeitstag im Puff

    Sollte ich mal einen Puff aufmachen, so stehen schon jetzt zwei Dinge fest: Es wird All-Inclusive-Alkohol für alle und Drogen für die besonders Gehemmten geben.

  • Aus dem Archiv des Penthouse-Gründers

    Die Rückkehr des Penthouse-Magnaten

    Kurz bevor Bob Guccione endgültig in Vergessenheit geraten ist, wurde sein spektakulärer Nachlass in ein paar alten Lagerhallen gefunden.

  • Ich war auf einer Porno-Castingshow

    Als ich von der letzten Porno-Castingparty von AD4 hörte, die mit Squirting, nassen T-Shirts und einem Wohnmobil warb, in dem normale Leute wie du und ich dazu ausgewählt werden konnten, es mit echten Pornostars zu probieren, musste ich hingehen.

  • Ein Interview mit der Frau, die mit 100.000 Männern schlafen will

    Eine junge Frau setzte sich kürzlich das edle Ziel, den Weltrekord an Sexualpartnern zu brechen. Die Tatsache, dass ein solcher Rekord nie existierte, scheint die 21-jährige Ania Lisewska nicht zu stören.

  • Was man von Schwulensex lernen kann

    Jahrelang habe ich schwule Paare darum beneidet, dass ihre Beziehungen keinen vorgeschriebenen Machtdynamiken ausgesetzt sind—nicht so wie das bei traditionellen heterosexuellen Beziehungen der Fall ist. Sie können das Kräftespiel nach ihren eigenen Wünschen ausrichten.

  • Koreanischer Kackewein

    „Ttongsul“ ist koreanischer Reiswein, der mit vergorener Kinderkacke vermischt wird. Er hat ungefähr 9 Prozent Alkohol. Es ist nur wenig bekannt über den Ursprung der wohl schrägsten und ekelhaftesten Medizin der Welt.

  • Wird der 3D-Hentai menschliche Pornostars ersetzen?

    3D Hentai Will Kill the Porn Star. Befreit von den physischen Begrenzungen des Körpers können animierte Pornostars noch dann dämonische Schwänze essen, wenn sich bei Sasha Grey längst der Kiefer verhakt hat.

  • So dreckig kann das Urlaubsparadies Vietnam sein

    In Hanoi gibt es Stundenhotels—die Nha Nghis—, in denen sich Pärchen mittags zum Sex treffen. Die Jungs tauschen untereinander Telefonnummern von Mädchen aus, die einen schnell ranlassen, und online gibt es ein Forum, in dem Männer Fotos ihrer Errungenschaften teilen und die „Vor…

  • Wenn du dir Dinge in die Harnröhre steckst, können furchtbare Dinge passieren

    Wir haben mit einem Internisten über die Gefahren einer Sexpraxis namens „Sounding“ gesprochen.

  • Mein erster Besuch in einem Swingerclub

    Mein Kumpel Hanno und ich wollten aus reiner Neugier in einen Swingerclub gehen. Das an sich wundervolle Gefühl, die begehrteste Person in einem Raum voll geiler Nackter zu sein, stellte sich als eine Belastungprobe für die Ekelschwelle dar.

  • Muschis sind hässlich

    Ich muss dem Gesetzesgeber leider in diesem Fall recht geben: Muschis sind zu hässlich, um sie zu veröffentlichen.

  • Deprimierende Junkie-Fotos auf Instagram

    Es gibt eine Gruppe von Heroin- und Pillenabhängigen, die ihren Drogenmissbrauch auf der Instagram verherrlichen.

  • Ich war beim ersten Google-Glass-Porno dabei

    Ich saß Pornostar James Deen gegenüber am Tisch und alles, an was ich denken konnte, war, dass er bald meine Google Glass tragen würde, um das zu tun, was er am Besten kann: Sex vor der Kamera.

  • So geil ist es, in Deutschland arm zu sein.

    Berliner Hartz-IV-Empfänger zahlen für Sex in der Öffentlichkeit weniger Bußgeld als Leute mit Job. Wir wissen ja schon lange, dass Berlin ein Paradies für triebgesteuerte Menschen mit wenig Kohle ist. Aber dass man hier Klaus Wowereits Slogan „arm, aber sexy“ so wörtlich nimmt,…