Quantcast
Das Ende der Pizzeria Anarchia

Wir haben die letzten 24 Stunden mit den Hausbesetzern verbracht.

Wir haben die letzten Stunden mit den Besetzern der Pizzeria Anarchia verbracht, bevor sie selbst belagert wurden. Warum sich die Bewohner der Delogierung verweigerten, haben sie bereits in unserem ersten Video erzählt. Hier begleiten wir die Hausbesetzer und ihre Sympathisanten bei ihrer längsten Nacht. Trotz 1.700 Polizisten, schwerem Gerät und Sonderkommandos verlief der Einsatz sehr friedlich. Bis auf drei Polizisten, die leicht verletzt wurden, und einen Hausbesetzer, bei dem noch unklar ist, warum er besinnungslos aus der Pizzeria getragen werden musste, kam es zu keinen gröberen Zwischenfällen. Ob sich tatsächlich gefährliche Fallen im Haus befanden und die Besetzer somit ihrem Vorsatz nur gewaltfreien Widerstand leisten zu wollen nicht gefolgt sind, muss in den nächsten Tagen noch geklärt werden.

David auf Twitter: @rznr