Kylie Jenners Handynummer wurde geleaked und Rapper bombardieren sie mit ihren Mixtapes

Kylie Jenner scheint so etwas wie der Dr. Dre unserer Zeit geworden zu sein.

|
28 September 2016, 2:24pm

Wenn es ein Wort gibt, dass man mit dem Kardashian/Jenner-Clan verbindet, dann ist es Fame. Man kann sich also den Horror vorstellen, den Kylie Jenner erlebt haben muss, als auf Twitter ihre Handynummer veröffentlicht wurde (von ihrem Bruder nebenbei erwähnt. Hach Geschwisterliebe). 

Tatsächlich habt ihr aber keine Vorstellung davon, WIE groß der Horror in Wirklichkeit war. Denn neben den zu erwartenden Nachrichten und  Anrufen, in denen sie entweder nach Geld, Yeezys oder Lippenstiften angepumpt wurde, erkannten vor allem Rapper die einmalige Chance, die Fortuna (aka. Twitter) ihnen da vor die Füße gelegt hat. Neben Fame ist der Clan nämlich ebenfalls bekannt dafür, intensive Kontakte zu den größten Namen der HipHop-Szene zu pflegen. Rapper taten also das, was Rapper tun müssen: Anderen ihr Mixtape aufschwatzen.


Dies sind nur einige Auszüge der klugen Geschäftsmänner, die auf Twitter ihren Einfallsreichtum belegen konnten. Wie viele Musikanfragen Kylie tatsächlich bekommen hat, weiß vermutlich nur sie. Aber wer weiß: wir halten unsere Augen mal sicherheitshalber offen, ob demnächst ein  bisher unbekannter Rapper (oder Rapperin?) auf Kylies Instagram supportet wird.