FYI.

This story is over 5 years old.

VICE News

Maschinengewehre und Fassbomben: Der Kampf um den Süden Syriens (Teil 1)

Im ersten Teil unserer neuen Doku begleiten wir die Truppen der Freien Syrischen Armee im Kampf gegen das Regime und unterhalten uns mit Freiwilligen, die die Zivilisten vor Fassbomben schützen wollen.
10.9.15

Vor vier Jahren begann die syrische Revolution in Darʿā. Jetzt ist die Stadt im Südwesten des Landes vor allem der Schauplatz eines vergessenen Kriegs, in dem Rebellen der größtenteils säkularen Freien Syrischen Armee (FSA)—die in anderen Teilen Syriens an den Rand gedrängt wurde—auch weiterhin gegen das Regime von Baschar al-Assad kämpfen.

Die FSA trägt eine unglaublich kräftezehrende Schlacht aus, um den Verlauf des syrischen Bürgerkriegs zu verändern. Dabei ist ein mediales Interesse an den Geschehnissen so gut wie nicht mehr vorhanden. Falls die Rebellen es schaffen sollten, Darʿā einzunehmen, dann haben sie einen ersten Schritt auf dem Weg nach Damaskus gemacht, dem Sitz von al-Assads Regierung.

VICE News ist nach Syrien gereist, um dort die Fallujah-Horan-Brigade der FSA mit ihrem charismatischen Kommandanten Abu Hadi Aboud bei ihren Bemühungen, das Regime aus den östlichen Vororten Darʿās zu drängen, zu begleiten.

Im ersten Teil unserer neuen Dokumentation zeigt uns Abu Hadi, wie seine Männer an der Front östlich von Darʿā gegen die Truppen des Regimes vorgehen. Außerdem treffen wir uns mit freiwilligen Helfern, die versuchen, die Anwohner vor den Fassbomben zu schützen, die täglich auf die Stadt niederregnen.