Fotos

Teenage Dreams: Fotos von sorgenfreien und bekifften jungen Menschen

Grangers Fotos zeigen junge Menschen, bevor für sie der Ernst des Lebens angefangen hat.

von Maxwell Granger
04 August 2016, 4:00am

Weißt du noch, wie du zum ersten Mal etwas eingeraucht hast? Vielleicht war es eine Gartenlaube, eine Hundehütte oder der neue Corsa deines Kumpels. Natürlich um seine bestandene Führerscheinprüfung zu feiern. Buchstäblich Minuten nachdem ihm der Prüfer die Hand geschüttelt und ihn mit den Worten: "Haben Sie gutgemacht! Fahren Sie bitte verantwortungsvoll!", verabschiedet hat, sitzt du in einer kleinen Haltebucht an der Landstraße auf dem Beifahrersitz und zerkleinerst Gras auf der A-Plakette, die er sich eigentlich noch an die Heckscheibe kleben wollte. Dabei drückst du natürlich immer wieder auf die Hupe. Dein Kumpel sitzt im Fahrersitz und der Angstschweiß bildet feine Perlen auf seiner Stirn. Jedes Mal, wenn ein Geräusch zu hören ist, das auch nur ansatzweise einer Sirene ähnelt, zuckt er panisch zusammen.

Ein großer Spaß, nicht wahr? Diese Zeit in deinem Leben, in der deine größte Sorge ist, deinem Kumpel die 15 Euro vom letzten Kinobesuch zurückzuzahlen. Diese Phase, wenn du gerade fertig mit der Schule bist und bereits einen Studienplatz gesichert hast oder mit dem Einstieg in die Arbeitswelt liebäugelst. Diese Zeit, in der deine oberste Priorität darin besteht, einen Rang in GTA V Online aufzusteigen.

Fotograf Maxwell Granger befindet sich laut eigener Aussage gerade selbst in so einer Phase. Mit der Uni geht es erst in ein paar Wochen los und bis dahin hängt er entspannt in seiner kleinen Heimatstadt ab. Er und seine Freunde verbringen die Tage mit Skaten, Kiffen und Musikhören. Er hat uns eine kleine Auswahl von Porträts geschickt, die seine Freunde bei diesen Tätigkeiten zeigen.