FYI.

This story is over 5 years old.

VICE News

Sonderkommando Tierschutz

Die SOKO Tierschutz zeigt uns bei Nacht und Nebel Massentierhallen. Wir haben dabei grausame Bilder von blutigen verletzten oder misshandelten Tieren dokumentiert.
07 August 2013, 9:30am

Falsch deklarierte Bio-Eier, Pferdefleisch in der Lasagne—wir kennen alle die Lebensmittelskandale und dennoch sind viele von uns genervt, wenn wieder ein Tierschützer hinter einem Infostand steht und uns grausame Bilder von blutigen verletzten oder misshandelten Tieren zeigt. VICE-NEWS-Reporter Marcus Staiger trifft Marcus Müller, den Kopf von SOKO Tierschutz, um ihn bei einer ganz anderen Seite der Aktivistenarbeit kennenzulernen: Bei Nacht und Nebel unterwegs in Massentierhallen.

SOKO Tierschutz ist ein europaweites Aktivistennetzwerk, die Gleichberechtigung in Informationen über Tierhaltung und die Lebensmittelindustrie verfolgen. Der Verbraucher soll nicht von den Infos abgeschnitten werden. Ihr Anspruch gleicht einer journalistischen Recherche und sie wollen nachvollziehbares hochwertiges Material produzieren—dafür riskieren sie auch schon mal stundenlanges Warten in einem Maisfeld oder eine Morddrohung.

Anzeige