Anzeige
legia warschau

Weil Pyro-Orgien Standard sind, machen Legia-Ultras vorher einen Countdown

Beim Spitzenspiel in Polen zeigen Legia-Ultras eine Choreo, die an Moviemaker-Selbstversuche erinnerte – nur in geil. Danach brannte der ganze Block bengalorot.

von VICE Sports
20 März 2017, 12:20pm

Foto: Screenshot/YouTube/Grobbery Ultras Display

Gestern Abend spielten in der ersten polnischen Liga, Ekstraklasa, die beiden Vereine Lechia Gdańsk und Legia Warschau um den Anschluss an Überraschungstabellenführer Jagiellonia Białystok. Gewonnen hat am Ende der Hauptstadtklub. Und zwar nicht nur das Spiel (mit 2:1), sondern auch den Preis für die beste Choreo des Spieltags.

Nach einer Countdown-Bildreihenfolge, die an gute, alte Filmschinken (oder Windows-Movie-Maker-Selbstversuche) erinnerte, ließen Legias Ultras ihren Block in bengalorot aufleuchten und sorgten für ein feurig-schönes Spektakel.

Hier das Video zur Choreo im Zeitraffer...

...und hier für Leute, die sich die Zeit nehmen wollen, gelebte Fankultur ungekürzt zu genießen:

Tagged:
Sports
VICE Sports
pyro
Fußball
ultras
Polen
Choreo
ekstraklasa
bengalo
jagiellonia białystok
lechia gdańsk