Anzeige
Vegan

19 Dinge, von denen du nicht dachtest, dass sie vegan sind

Die meisten sind aus Versehen vegan, aber das macht ja nichts.

von Munchies Staff
31 August 2016, 8:39am

Foto: imago | ZUMA Press

Nicht jeder lebt in Berlin-Friedrichshain und nicht jeder, der es gerne wollte, hat einen veganen Supermarkt in der Nähe. Vegan zu essen ist anfangs kompliziert, nicht immer ist klar verständlich, was nun eigentlich geht und was nicht. Gelatine aus Schwein im Süßkram, viele Winzer klären ihre Weine mit tierischen Stoffen. Diese Dinge. Und noch etwas macht die Sache für Veganer komplizierter, wenn sie sich aus ethischen Gründen vegan ernähren wollen—was für die meisten zutrifft: Oft werden die Lebensmittel von großen Konzernen angeboten, deren Produkte bloß zufällig vegan sind und in anderen Teilen des Konzerns finden Tierversuche statt. Da muss jeder für sich selbst entscheiden, wie streng man das für sich auslegt. Die Aufzählung richtet sich an Anfänger und Gelegenheitsveganer, die ab und an auf Tierisches, aber nicht auf Sündhaftes verzichten wollen. Auch da bessert der Handel nach, Veganer sind mittlerweile auch ein Milliardengeschäft.

Schokolade

Weniger Tier, mehr Alk | Foto: imago | Lem
Foto: Oksiana| Flickr| CC BY-SA 2.0

Ritter Sport Marzipan. Eigentlich. Es kann durch die Produktionsbedingungen "Spuren von tierischen Bestandteilen enthalten". Beziehungsstatus: kompliziert.

Foto: imago | Lem

Generell gilt bei Schokolade: Je dunkler sie ist, desto wahrscheinlicher ist sie vegan. Das muss man dann allerdings im Einzelfall noch nachsehen.

Kekse und Kuchen

Foto: imago | ZUMA Press

Nein, das ist keine Milch in den Oreos. Viele vegane Seiten führen das Produkt auf, wenn man jedoch einen Blick auf die Zutatenliste wirft, heißt es: "Kann Milch enthalten." Mondelez, dem Hersteller, werden zudem immer wieder Tierversuche vorgeworfen. Vegane Grenzerfahrungen.

Manner kann vegan und tolle Produktbilder | Foto: imago | imagebroker/bergsteiger
Foto: imago | Werner Otto

Es gibt Apfelstrudel verschiedener Marken, zum Beispiel von Coppenrath und Wiese oder der Hausmarke von Kaufland.

Foto: imago | Westend61

Schweineohren von Kaiser's. Nur in der Liste wegen der Ironie.

Weicher Süßkram

Bild von Ozzy Delaney via Flickr

Kann man machen, muss man aber nicht. Nicht nur wegen des Geschmacks, auch weil dem Hersteller Tierversuche vorgeworfen werden.

Foto: imago | Lem

Auch hier: Viele Seiten führen das Produkt als vegan auf. Obacht: Nimm 2 enthält kondensierte Magermilch. Bei den Minis und der Soft-Variante ist man auf der sicheren Seite. Kann man auch Schnaps mit machen, auflösen in Wodka. Auch vegan.

Produktbilder aus der Hölle, II. Mamba | Foto: imago | UPI Photo

Was hat die Mamba nur getan?

Foto: imago | Ludwig Heimrath

Auch einige Produkte der Firma Hans Riegel Bonn sind vegan: Kiss-Cola, Pasta Basta Apfel, Pasta Basta Cola, Pasta Basta Erdbeere, Saure Gurken.

Foto: Turku Gingerbread | Flickr | CC BY 2.0

Spekulatius ist es meist selber nicht, aber der Brotaufstrich Speculoos ist es schon.

Foto: imago | CTK Photo

Die Butter bei Erdnuss ist eine Lüge. Erdnussbutter ist in den allermeisten Fällen vegan, im Zweifel das Etikett checken.

Foto: imago | Levine Roberts

Ist auch kein Bulle drin. Red Bull ist so synthetisch, dass es vegan ist.

Foto: imago

In den BBQ-Saucen von McDonald's ist kein Fleisch.

Das gibt uns eine weitere Gelegenheit, ein Stockfoto aus der Hölle zu benutzen | Foto: imago | Westend61

Was für Pommes gilt, gilt auch für viele Chips. Eine völlig zufällige und unvollständige Auswahl hier: Crusti Croc Baked Chips Paprika, Crusti Croc Kartoffelchips, Crusti Croc Rosmarin Chips (alle Lidl), Funny Frisch Chipsfrisch gesalzen, Funny Frisch Chipsfrisch Oriental, Funny Frisch Natürlich Atlantik Meersalz, Funny Frisch Ofen Chips Meersalz, Funny Frisch Riffels Naturell, Ikea Potatischips Saltade. Und so weiter.

Eis

Foto: imago | Westend61

Eis schmerzt am meisten. Kaum ein Eis ohne Milch, daher sind Sorbets eine Alternative, weil sie auf Fruchtbasis sind. Eine mögliche Lösung: Das Eis Double Nut von Kaufland.


Mehr vegane Desserts bei MUNCHIES: Veganer Wassermelonenkuchen


Spaß in der Freizeit

Foto: imago | ZUMA Press

Sichere Verhütung seht ihr oben, vegane Verhütung bieten zum Beispiel Glyde oder Einhorn Kondome. Die heißen wirklich so.

Aus der Hölle III. | Foto: imago | Westend61

Irgendjemand muss diese Stockfotos ja mal gebrauchen. Warum also nicht wir. Zigaretten sind ein problematisches Thema, nicht alle sind auch vegan. Die Produkte von Pöschel, Imperial Tabacco und von Eicken gehören dazu.

War doch alles nicht so schwer.