FYI.

This story is over 5 years old.

Kunst

Durch optische Illusionen verwandelt dieser Street Artist alte Gebäude in 3D-Graffitis

Guris knollenförmige Gesichter pranken von Wänden in ganz Argentinien.
8.5.15
Escriña Gaucho, Guri. BIlder mit freundlicher Genehmigung des Künstlers

Knollenförmige Gesichter pranken von Häusern und Wänden in ganz Argentinien. Zu verdanken hat das Land die dynamischen bunten Fratzen einem Street Artist namens Guri. Seine Werke sind mal mehr, mal weniger von Magischem Realismus geprägt und setzen oft die Freude am Kindlichen in Szene. Wenn Guri ein heruntergekommenes, verlassenes Gebäude–und davon gibt es viele in Argentinien–entdeckt, verwandelt er diese gerne in einen seiner „imaginären Freunde“.

Anzeige

„Ich erkunde gerne verlassene Gelände, um in den Strukturen der alten Gebäude versteckte Charaktere zu entdecken“, erzählt uns der Künstler. „Dann fange ich an zu malen und erwecke sie so zum Leben.“ Die Idee scheint simpel, doch zu sehen, wie aus bröckelnder Gemäuern künstlerisches Leben wird, ist eine besonders erfreuliche Form der Street Art.

Den Trick der optischen Illusion hat Guri in seiner langjährigen Karriere erst zweimal angewandt–zu groß sind Zeit und Energie, um ein derartige Werke zu planen und zu malen. Sein 2010 gemaltes Escriña Gaucho entstand genauso wie der Amigo Imaginario in der Stadt San José nahe der uruguayischen Grenze.

„Ich gehe in die Ruinen und spaziere umher, bis ich einen Platz zum Herumspielen innerhalb der Anlage gefunden habe. Dann setze ich mich hin und lasse meiner Vorstellungskraft freien Lauf. Manchmal fällt mir das Malen schwer, aber ich probiere so lange rum, bis ich die Form finde, die ich gesucht habe. Ich male Gesichter, weil es das ist, was ich sehe: Das Gesicht meines imaginären Freundes.“

Gelegentlich unterstützt Guri mit seiner Kunst auch Umweltschutz-Initiativen, um beispielsweise für den Erhalt des Flusses Gualeguaychu zu kämpfen. Jede Menge seiner bunten, lebendigen Graffitis findet ihr auf Guris Facebook-Profil.

Amigo Imimaginario

Amigo Imimaginario

Trenes

Imaginar es darle vida a los