Thump

Nicolas Jaar hat eine alternative Version seines letzten Albums veröffentlicht

Und du kannst sie dir in voller Länge anhören.

von Philipp Kutter
11 Januar 2017, 4:01pm

Es ist noch nicht allzu lange her, dass Nicolas Jaar mit Sirens gefühlt in allen Jahrescharts der elektronischen Musikmagazine vertreten war. Für alle, die schon wieder hungrig nach neuem Material sind, hat der chilenisch-amerikanische Produzent nun eine alternative Version seiner LP zur Verfügung gestellt. Die "Network Version" enthält zum einen das Album in der Version, wie es im September zum ersten Mal weltweit auf Jaars Radiosender Other People gestreamt wurde. Zum anderen beinhaltet sie mehrere Bonustracks, die auf der offiziellen Version nicht zu finden waren.

Hör dir Sirens (Network Version) unten in voller Länge an.

Dieser Artikel ist zuerst auf THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei FacebookInstagram und Twitter.

Tagged:
Music
Noisey
Nicolas jaar
Alternative
Sirens
elektronik