Noisey News

Das Auto, in dem Tupac getötet wurde, könnte jetzt deins sein

Der durchlöcherte BMW mit nur 90,000 Meilen auf dem Buckel ist ein echtes Schnäppchen.
27 Februar 2017, 11:56am

Symbolfoto: Imago

Es werden ja immer mal wieder benutzte Dinge von Stars für viel Geld weiterverkauft: gekaute Kaugummis, goldene Platten oder verschwitzte Dschungelcamp-Outfits. Laut TMZ steht jetzt auch der BMW zum Verkauf, in welchem Tupac 1996 angeschossen wurde und sechs Tage später seinen Verletzungen erlag. Stolzer Preis für das Fahrzeug: 1,5 Millionen Dollar. Das von Kugeln regelrecht durchsiebte Auto landete nach dem Tod des Rappers in einem Auktionshaus und wurde schon einige Male weiterverkauft. Dementsprechend hat es auch schon ein paar Meilen (90k) auf dem Buckel. Anbieter des Fahrzeugs ist der Online-Händler momentsintime.com.

Der BMW sei restauriert, aber die Kugeleinschläge seien noch zu sehen. Na Mensch, so ein Glück aber auch [Ironie]. Also, wenn ihr über eine Million auf der hohen Kante habt, schlagt zu. Tupacs Gold-Diamanten Anhänger, den er in der Schicksalsnacht getragen hat und ein anderes Auto, das er kurz vor seinem Tod gekauft hatte, wechselten übrigens auch erst letztes Jahr den Besitzer.

Folge Noisey auf Facebook,Instagram und Snapchat.