Anzeige
Das Noisey-Freundebuch

Das Noisey Freundebuch: Pascow

Wir haben die hungrigsten Punkrocker Deutschlands zwischen zwei Mahlzeiten die wirklich wichtigen Dinge gefragt.

von Noisey Staff
04 September 2017, 3:37pm

Seit 19 Jahren machen Pascow aus Gimbweiler in Rheinland Pfalz jetzt schon zusammen Musik. Doch auf dem Angst macht keinen Lärm-Festival in Dresden mussten wir lernen, dass es in Gimbweiler keine Schule gibt und der Band daher eine wichtige Lebenserfahrung fehlt: Das Freundebuch! Gut, dass wir natürlich immer das Noisey Freundebuch im Gepäck haben, um solche Dinge sofort zu beheben.

Denn schließlich gab es in der Grundschule wenig Spannenderes, als das Freundebuch einer Schulkollegin oder eines Klassenkameraden in die kleinen Hände gedrückt zu bekommen. "Bitte ausfüllen und morgen wieder mitbringen" – klare Ansage, wird gemacht. Schließlich hatte man am Tag zuvor erst schreiben gelernt, also frisch ans Werk. Und weil früher eben alles besser war und wir (mehr oder weniger) heimlich Kinder geblieben sind, haben wir uns ein eigenes Noisey Freundebuch zusammengeschustert, das wir jetzt regelmäßig unseren Lieblingen in die Hand drücken. Doch im Gegensatz zu damals, als die Anworten wie aus der Pistole geschossen kamen, stürzen wir mit Fragen wie "Was ist dein Lieblingsessen?" und "Wovor hast du Angst?" unsere Lieblingsmusiker jetzt regelmäßig in Sinnkrisen. Das hält uns aber natürlich nicht davon ab weiterzumachen – schließlich habt ihr die Antworten auf diese wirklich wichtigen Fragen verdient.

Dieses Mal mit Pascow, die wir in Dresden auf den heißen Stuhl, beziehungsweise das heiße Bett gesetzt haben.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
Punkrock
dresden
Freundebuch
Pascow
Angst macht keinen Lärm