Anzeige
Premieres

Jetzt wird's adrett und asozial: Hört die erste EP von Herrensex im Stream!

Die legendäre Punkband, die damals übers Jobcenter nach einem Label gesucht hat, hat jetzt endlich eine Platte draußen. Hier exklusiv hören!

von Noisey Staff
07 Juni 2017, 1:54pm

Im September 2016 ging ein Schreiben des Jobcenters Hamburg-Altona in unzähligen Musikseiten, Entertainment-Blogs und sogar Mailanbieter-News rum. Darin wurde das Label T his Charming Man darum gebeten, die "ehemaligen Facharbeiter aus dem Hafengewerbe" mit "verschieden gearteten Suchtproblemen" unter Vertrag zu nehmen. Und wie es ein gutes Märchen verlangt, gab es dann natürlich auch ein Happy End: Herrensex wurden gesignt und bringen am 16. Juni endlich ihre erste EP raus.

Adrettheit & Asozialität sind sechs Tracks, mit denen Herrensex in sämtlichen Behörden Deutschlands für schlechte Laune und entgeisterte Gesichter sorgt. Dreckiges Geschrammel, wüste Pogo-Beats, räudiger Gesang – wir riechen beim Hören regelrecht den Rauch-Bierfahnen-Smog einer alteingesessenen Eckkneipe. Also raus aus dem Amt und ab an die Bar!

Die Adrettheit & Asozialität-EP erscheint am 16.06. Ihr könnt es euch hier vorbestellen.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.