Anzeige
Noisey News

6ix9ine droht eine lebenslange Haftstrafe wegen organisierter Kriminalität

Der Richter verweigerte die Kaution von einer Million US-Dollar, da 6ix9ine seiner Einschätzung nach immer noch eine Gefahr für die Gesellschaft darstelle.

von Noisey Staff
20 November 2018, 10:16am

Foto: imago | ZUMA Press

Nachdem der Rapper Tekashi 6ix9ine am Abend des 18. November in New York City verhaftet wurde, veröffentlichte das US-Justizministerium nun ein Statement. Demzufolge soll der 22-Jährige in sechs Punkten angeklagt werden, darunter zwei Feuerwaffendelikte und vier Fälle von "Racketeering", was keine eindeutige deutsche Übersetzung hat. Meist bezieht sich der Begriff aber allgemein auf verschiedene Formen der organisierten Kriminalität. Sein Ex-Manager Shottie, sowie einige seiner Mitarbeiter sind ebenfalls angeklagt.

Allein für zwei seiner Anklagepunkte beträgt das Strafmaß lebenslang. 6ix9ine, der sich im Moment auf Bewährung wegen "Nutzung eines Kindes in einer sexuellen Darbietung" und "ordnungswidrigen Verhaltens" befindet, könnte im Falle einer Verurteilung also eine Mindesthaftstrafe von 25 Jahren drohen.

Laut Staatsanwaltschaft sind die Anklagen das Ergebnis einer fünfjährigen bundesstaatlichen Untersuchung, die das ATF mit Unterstützung der Homeland Security Investigations und der New York City Police Department durchgeführt hatte.

Eine Kaution von einer Million Dollar, die auch einschloss, dass Daniel Hernandez, wie 6ix9ine mit bürgerlichem Namen heißt, seinen Pass abgeben muss, wurde vom Richter abgelehnt, wie der Rolling Stone berichtet. Seiner Einschätzung nach stelle der Rapper auch unter den Kautionsbedingungen eine Gefahr für die Gesellschaft dar.

6ix9ine befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft. Ein Termin für die Gerichtsverhandlung ist noch nicht bekannt.

Nachdem der Rapper Mitte November sein komplettes Team entlassen und seine US-Tour abgesagt hatte, ist noch nicht klar, was dies nun für seine Europa-Tour im Januar bedeutet.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.