Anzeige
Menschen

Menschen erzählen von ihren schrägsten Wohnungsbesichtigungen – in sechs Wörtern

"Nudisten-Vormieter zog sich beim Bewerbungsgespräch aus" – Amina, 26.

von VICE Staff
09 Oktober 2019, 10:30am

Collage: imago images | photothek / piqsels.com / needpix.com

Wer es geil findet, sich erniedrigen zu lassen, kann sich für viel Geld einer Domina unterwerfen. Oder er geht in einer x-beliebigen Großstadt auf Wohnungssuche. Denn nur wenige Dinge sind erniedrigender, als sich in Städten wie Zürich, Berlin oder Wien eine neue Bude zu suchen.

Für eine Eineinhalb-Zimmer-Altbauwohnung in der Berliner Innenstadt blättert man gut und gern an die tausend Euro Miete hin. In Zürich um die 1.500 Franken, also etwa 1.300 Euro. Deutlich billiger ist da Wien; für eine Altbauwohnung im 4. Bezirk ist man mit rund 600 Euro Miete dabei.

Bis man aber überhaupt seine Möbel in das überteuerte Objekt der Begierde schleppen darf, muss man den Wohnungsbesichtigungs-Spießrutenlauf über sich ergehen lassen. Von Bestechungsversuchen bis Messiewohnungen – wir wollten von jungen Menschen wissen, welche Wohnungsbesichtigungs-Horrorgeschichten sie erlebt haben.

"Frau bot 2.000 Franken in Bar" – Allegra, 29, Zürich

"Vermieter erzählte über Drogenprobleme des Vormieters" – Fatima, 24, Zürich

"Das 'schmucke Bijou' war eine Messiewohnung" – Sara, 26, Zürich

"Schuhe UND SOCKEN an Tür ausziehen" – Hanna, 28, Hamburg

"Eine Menschenschlange bis zur nächsten Straßenseite" – Sebastian, 27, Zürich

"Alle Anmeldeformulare wurden von jemandem geklaut" – Noemi, 26, Zürich

"Nudisten-Vormieter zog sich beim Bewerbungsgespräch aus" – Amina, 26, Paris

"Dusche in WG-Küche leider ohne Tür" – Luca, 23, Hamburg

"Vermottete Küchenkammer als 'begehbarer Kleiderschrank' dargeboten" – Arthur, 24, Berlin

"Aus 'privater Besichtigung' wurden 30 Leute" – Linda, 27, Basel

"Wohnung war beim Besichtigungstermin schon vergeben" – Viky, 26, Basel

"Fragestunde wie Assessment Center für Beratung" – Claire, 19, Friedrichshafen

"Potentielle Mitbewohnerin wollte meine Bettgeschichten bewerten" – Nadja, 25, München

"Vormieter entsorgte Schrott bei dem Messie-Nachbarn" – Viktoria, 25, Wien

"Wohnung hatte weder Küche noch Duschkopf" – Sabrina, 27, München

"Die Maklerin vertrieb Straßenstrich-Sexworkerinnen am Besichtigungstag" – Matthäus, 33, Hamburg

"Schimmelige Wände, feuchte Luft und Gestank" – Kinga, 24, Birmingham

"Vermieter fragte nach Stabilität unserer Beziehung" – Emma, 27, Zürich

"Potentieller Mitbewohner schickte nach Besichtigung Dickpics" – Robert, 29, Berlin

"Wohnungscasting im Kreis mit allen Bewerbern" – Tanja, 28, Zürich

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.