Anzeige
Sehr wichtige Internetvideos

Während bei EGJ die Kacke am Dampfen ist, ist Kay One zu McDonald's gewechselt

Kay One rappt jetzt für McDonald's. Und hat dafür etwas viel besseres als einen Plattenvertrag bekommen.

von Noisey Staff
29 Januar 2019, 1:25pm

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Kay One feat. McDonald's" von  McDonald's Deutschland


Die Geschichte von Rap und Werbesongs ist eine Geschichte voller Scham, verkrampfter Eingeweide und hochgerollter Fußnägel. Dabei müssen wir den Rappern, die sich dazu entschließen, Street Credibilty, Respekt und Geschmack mal ein Projekt lang hinten anzustellen, sagen: Wir verstehen es ja. Ein paar Werbe-Bars für einen Großkonzern zu schreiben ist easy Money. Alles gut, aber man muss sich dann dafür auch den ein oder anderen Witz gefallen lassen. Hier kommen wir zu Kay One.

Während wir nämlich mit dem Drama um Kay Ones einstigen Boss Bushido und dessen einstigen Freund Arafat und nun auch Capital Bra beschäftigt waren, haben wir komplett verpasst, dass Kay One schon im Dezember einen Werbespot für McDonald's veröffentlicht hat.

In dem Clip darf Kay einen Tag lang (also vermutlich ein bis drei Stunden) ins Leben eines McDonald's-Mitarbeiters schlüpfen und den Kunden in Reimform das System "Wie bestelle ich etwas bei McDonald's" erklären. Ganz normaler McDonald's-Mitarbeiter-Alltag also. Das ist natürlich belastend, aber wie gesagt: Was macht man nicht alles für eine hübsche Summe Werbemoney auf dem Konto und einer VIP-Karte von McDonald's in der Geldklammer?

Die soll Kay nämlich tatsächlich auch bekommen haben. Chicken McNuggets, BigMac und McFish Mäc (Shout out an Celo & Abdi) auf Lebenszeit – wer träumt in Zeiten der Klimaerwärmung, Massentierhaltung und Healthy Living nicht davon?

All das kann angesichts der aktuellen Ereignisse trotzdem Kay Ones Aura irgendwie keinen Abbruch tun. Könnte natürlich auch daran liegen, dass unsere Schmerzgrenze bei Kay, der sich seit seiner Trennung von Bushido dazu entschieden hat, eine Karriere als Ballermann- und Fernsehgarten-Rapper einzuschlagen, eh schon recht hoch ist. Dennoch: Selbst im grünen McDonald's-Polohemd und mit "Happy Meal"-Schächtelchen in der Hand scheint Kay immer noch auszustrahlen: Wer zuletzt lacht, lacht am besten – wenn auch über sich selbst.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.