FYI.

This story is over 5 years old.

Stuff

Kesha über $chwule $elbstmorde

Laut Wikipedia basiert der neue Song "We R Who We R" von Kesha auf der Meldung, dass Mobbing zu zahlreichen Selbstmorden bei schwulen Jugendlichen geführt hat.
18 November 2010, 5:57pm

Laut Wikipedia basiert der neue Song "We R Who We R" von Kesha (sorry Freunde, ich kann die Schreibweise mit Dollar-Zeichen einfach nicht mit meinem Gewissen vereinbaren) auf der Meldung, dass Mobbing zu zahlreichen Selbstmorden bei schwulen Jugendlichen geführt hat. Schönes Thema, wie feinfühlig von ihr! War sicherlich nicht leicht, den Text für die Erstauskopplungssingle für ein vorab heftig gehyptes Album zwischen September (als Freitod bei jugendlichen Homosexuellen in den USA anfing, ein "angesagtes Thema" zu werden) und der tatsächlichen Veröffentlichung im Oktober zu schreiben. Nicht leicht, weil es NICHT SO WAR.

Werfen wir mal einen Blick auf den Text:

Hot and dangerous

If you’re one of us, then roll with us

‘Cause we make the hipsters fall in love

And we’ve got hot-pants on enough

And yes of course because we’re running this town just like a club

And no, you don’t wanna mess with us

Gemobbte schwule Teenager verdrehen hippen Indie Kids also die Köpfe? Und tragen Hot Pants? Und "betreiben diese Stadt wie einen Club"? Ääh, betreibt irgendjemand irgendeine Stadt wie einen Club?! Was soll das überhaupt heißen? Außerdem: Schwule sind gefährlich? Soll das eine Anspielung auf AIDS sein? Wenn das so ist, dann ist das verdammt geschmacklos.

We’re dancing like we’re dumb

Our bodies go numb

We’ll be forever young

You know we’re superstars

We are who we are!

"Wir werden für immer jung bleiben". Ist das dein Ernst? In einem Song, wo es (angeblich) um Selbstmord geht, bringst du sowas?

I’m just talkin’ truth

I’m telling you ’bout the shit we do

We’re sellin’ our clothes, sleepin’ in cars

Dressin’ it down, hittin’ on dudes (HARD!)

Soso. Homosexuelle verticken ihre Klamotten und schlafen in Autos. Vergrämst Du da nicht die Lesbenfront mit dem "Kerle angraben" Part? Also. Reden wir hier wirklich über Schwule?

Oder hast du nicht einfach einen weiteren deiner beknackten und nichtssagenden Partysongs geschrieben und ihm in letzter Minute noch schnell 'ne tiefere Bedeutung aufgedrückt um ein bisschen auf der Schlagzeilen-Welle mitzureiten und so Promotion for free zu kriegen? Falls ja, ist das ziemlich schwach.