Quantcast

Diese Künstlergruppe setzt ein Kopfgeld auf Liebesschlösser aus

"Liebesschlösser sind ein massenhafter Ausdruck von Zwangsliebe und Liebeszwang. Und sie sehen scheiße aus."

Berivan Kilic

Foto: Frankfurter Hauptschule

Für die einen sind Liebesschlösser das Symbol ewiger Liebe, für die anderen der letzte Dreck. Unzählige Liebeserklärungen von Pärchen aus aller Welt haben bereits Teile der berühmten Pariser Brücke Ponts des Arts zum Einsturz gebracht. Die Pariser Stadtverwaltung verbot daraufhin, Liebesschlösser anzubringen. "Erklärt eure Liebe auf andere Art", fordern jetzt Tafeln an der Seine-Brücke. Während hierzulande Pärchen an der Frankfurter Fußgängerbrücke Eiserner Steg noch ihre Liebe besiegeln dürfen, kommt der Künstlergruppe Frankfurter Hauptschule bei dem Anblick der Brücke einfach nur das Kotzen. Sie macht kein Geheimnis aus ihrer Verachtung für die Liebesschlösser und ruft mit ihrer jüngsten Aktion Stahlbad ist 1 Fun dazu auf, so viele von den Liebesschlösser wie möglich einfach wieder abzuhängen.

Foto: Frankfurter Hauptschule

Wie läuft die Aktion denn konkret ab?
Frankfurter Hauptschule: Für jedes Schloss, das vom 11.-13. August zwischen 13 Uhr und 15 Uhr in der Frankfurter Galeriecon[SPACE] abgegeben wird, zahlen wir einen Euro. Pro Person nehmen wir maximal 30 Schlösser entgegen. Wir werden die Schlösser anschließend einschmelzen und zu einem neuen Objekt gießen.

Was für ein Objekt soll aus den Schlössern entstehen?
Das bleibt noch bis zum 18. August geheim. Dann wird es im Rahmen des Kulturfonds Frankfurt RheinMainin der Galeriecon[SPACE] im ATELIERFRANKFURT zu sehen sein.

Wie sind die Reaktionen zu Stahlbad ist 1 Fun?
Von scheiße, peinlich und geschmacklos bis hin zu Lob an unserer Aktion war alles dabei. Die Reaktionen unter unserem YouTube-Video sind heftig und die Kommentare teils abgründig. Die Beiträge beschäftigen sich teilweise nur damit, ob die Frau im Video heiß aussieht. Viele Kommentare sind aber auch von pseudovernünftigen Menschen, die alles zu ernst nehmen. Aber natürlich gibt es auch positive Rückmeldungen von Menschen, die unseren Humor verstehen.

VICE: Ihr kritisiert das spießbürgerliche Verständnis von Liebe und Beziehungen stark. Was ist denn Liebe für euch?
Keine Ahnung. Das wollen wir auch gar nicht definieren. Wir möchten auch kein reineres Liebesbild verteidigen. Unsere Aktion soll ein Zeichen gegen öffentliche Zurschaustellung patriarchaler Besitzansprüche setzen. Liebesschlösser sind bloß ein massenhafter Ausdruck von Zwangsliebe und Liebeszwang. Und sie sehen scheiße aus.