Periscope-Nutzer sind gleichzeitig Voyeure und Exhibitionisten

FYI.

This story is over 5 years old.

Motherboard

Periscope-Nutzer sind gleichzeitig Voyeure und Exhibitionisten

Mit Meerkat und Periscope kann jeder unbegrenzt und mobil Videosn aus seinem Alltag livestreamen, und Bilder senden, die wir nie sehen wollten.
9.4.15

Das vergangene Wochenende haben meine Frau und ich damit verbracht, einer Gruppe junger Männer beim Koksen zuzuschauen. Irgendwann zündete einer von ihnen dann eine Sprühdose mit einem Sturmfeuerzeug an—die bewährte Redneck-Methode zur Herstellung eines kleinen DIY-Flammenwerfers, was prompt einen piepsenden Feueralarm in ihrer Wohnung auslöste.

Es schien den Protagonisten nichts auszumachen, diesen ereignisreichen, wenn auch höchst illegalen Samstag mit uns und weiteren hundert Zuschauern zu teilen.

Ich sollte vielleicht klarstellen, dass, wir uns nicht direkt am Ort des Geschehens aufhielten, sondern viele Kilometer entfernt vor einem Bildschirm. Wir waren Teil eines internationalen Publikums und guckten eine Sendung auf Periscope, einer im letzten Monat herausgekommenen Livestreaming-Videoapp von Twitter.

Den ganzen Artikel gibt es auf MOTHERBOARD.