Anzeige
Gaming

Willkommen in der neuseeländischen Variante von Grand Theft Auto V

Fans des GTA V in der Kiwi-Version werden sich dank spezieller Mods in die neuseeländische Welt versetzt fühlen.

von Nadia Saccardo
12 Mai 2016, 10:33am

Screenshots mit freundlicher Genehmigung von Dre Hema-Kani. 

Fans von GTA V in der Kiwi-Version werden sich dank Neuseeländer Dre Hema-Kani in Los Santos wie zu Hause  fühlen. Der zweifache Vater machte sich für seine GTA-Mods einen ganz normalen PC und Photoshop zunutze und projizierte bekannte Logos und Werbungen lokaler Marken auf Billboards und Schaufensterläden—außerdem fügte er dem Stadtbild noch ein paar  neuseeländische Gangster hinzu. The Creators Project sprach mit  Dre, um mehr über sein Projekt zu erfahren.

The Creators Project: Warum hast du dich für neuseeländische Mods entschieden?

Dre Hema-Kani: Ich wollte das Spiel in etwas verwandeln, das mich an Zuhause erinnert und wo ich auf den Straßen vertraute Dinge sehe. Es war eigentlich nur für mich gedacht statt für andere, mit so viel Interesse habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich habe es nur auf Reddit hochgeladen, um zu sehen, ob es meinen Gaming-Freunden gefallen würde und ob jemand aus Neuseeland es sich tatsächlich runterladen würden.

Waren das die ersten Änderungen, die du an einem Spiel vorgenommen hast?

Ja. Das war etwas, was ich schon immer mal machen wollte, aber nie die Zeit dafür hatte. Ich hatte zwei Wochen lang Urlaub und dachte mir, dass es ein guter Zeitpunkt wäre, um es zu versuchen. Nach einer Woche habe ich die Mods hochgeladen, um zu sehen, ob ich weitermachen sollte. Und es stellte sich heraus, dass ich genau das tun sollte.

Was ist dein Hauptberuf?

Ich arbeite in einem Schlachthaus.

Erzähl uns mehr über deine Mods.

Ich habe einige Lkws und Anhänger erstellt, die für die hiesigen Unternehmen stehen. Zum Beispiel Pak 'n Save, Supercheap Auto, also hauptsächlich Unternehmen aus Neuseeland. Ich habe aber auch einige größere Marken eingefügt, deren Werbung man normalerweise in jeder Stadt in Neuseeland   sieht. Und da GTA V für seine Gangs bekannt ist, habe ich den Gangs einen neuseeländischen Touch verliehen. Gerade bin ich dabei, die Notaufnahmen im Spiel anzupassen. Außerdem habe ich einen Jet von Air New Zealand kreiert. 

Kennst du dich gut mit dem Programmieren aus?

Ich hab’ mich schon immer sehr für Computer interessiert. Dann bin ich aber schon mit 16 Vater geworden und musste Geld verdienen. Ich bin immer noch in etwa auf dem gleichen Stand wie zuvor, aber es hat Spaß gemacht, Zeit zu haben, um etwas Neues zu lernen. Die Arbeit ist ziemlich zeitaufwendig und frustrierend, aber es freut mich sehr, dass es den Leuten gefällt.

Verballerst du viel Zeit mit GTA?

Nicht wirklich. Wahrscheinlich habe ich mehr Zeit damit verbracht, die Mods zu erstellen!

Hier könnt ihr Dre Hema-Kanis ursprünglichen Reddit-Post lesen.

Tagged:
Creators
grand theft auto v
PC
Neuseeland
Videospiele