Cannabis

Bong Appetit: Mahjoun und Eiswasser-Hasch

Abdullah Saeed lernt im kiffenden Kalifornien wie man Eiswasser-Hasch macht und stellt nach einem 1000 Jahre alten marokkanischen Berber-Rezept salzig-süßes, mit Cannabis angereicherte <i>Mahjoun</i> her.

von Abdullah Saeed
20 Mai 2015, 11:00am
In dieser Folge von Bong Appetit macht sich der Host Abdullah Saeed zur kalifornischen Zentralküste auf, um zu lernen, wie man Eiswasser-Hasch herstellt. Dann bereitet er nach einem 1000 Jahre alten Rezept der Berber salzig-süßes, marokkanisches mahjoun mit Cannabis zu.

Auf der Farm von Billie Thibodeau von Emerald Alchemy, steigt Abdullah bis zu den Ellbogen in Eiswasser, um fast 5,5 kg Granddaddy Purple-Verschnitt zu purem Hasch zu verwandeln. Dann geht es in die Großküche von Deborah Schatan (Edible Complex) um mahjoun aus einer Mischung aus Nüssen, Früchten, Gewürzen und natürlich Hasch herzustellen.

VIDEO: Weitere Folgen von Bong Appetit

Abonniere MUNCHIES für mehr.