Neue Musik

Rancid sind mit neuem Video zurück und immer noch so krass wie vor 20 Jahren

... Aber was ist denn bitte mit Frontmann Tim Armstrong passiert?
3.5.17

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Ghost of a Chance - Rancid" von Rancid

Rancid, die entspannten Ska-Punk-Brüder von NOFX, sind wieder da! Was, die gibt's noch? Aber sowas von! Sozusagen aus dem Nichts haben die Kalifornier jetzt ein neues Video veröffentlicht und was soll man groß drumherum reden: Es versprüht wieder pures Rancid-Feeling. Das liegt auch daran, dass schon immer in gefühlt allen Rancid-Videos die Band den Song in ihrem Proberaum runterrödelt. Für "Ghost of a Chance" haben sich die vier Altpunks sogar nochmal selbst übertroffen und machen auch nur genau das: Song runterrödeln, im Proberaum. Wobei man Tim Armstrong erst erkennt, wenn er ans Mikro tritt, um charmant wie ein Zwanzigjähriger rumzukrächzen. Der Iro von einst ist eben inzwischen eine Etage nach unten gezogen. Sonst bleibt alles gleich, zum Glück.

Anzeige

Das neue Album Troublemaker erscheint am 09. Juni

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.