Social Media

Alle machen sich über das neue Chargers-Logo lustig, also bleibt es beim alten Chargers-Logo

Die Chargers ziehen von San Diego nach Los Angeles und präsentierten gleich ein neues Logo. Darüber machten sich sogar andere Sportteams lustig.

von Mike Vorkunov
13 Januar 2017, 9:55am

Seit gestern ist es also offiziell. Die Chargers ziehen nach Los Angeles, nicht zuletzt deswegen, weil sich die Wähler in San Diego gegen einen Stadionneubau ausgesprochen haben. Wenig überraschend sind die (ehemaligen) Fans in San Diego dezent angesäuert, was dazu führte, dass die Geschäftsstelle mit Eiern beworfen wurde und so einige Trikots in Flammen aufgegangen sind.

Besonders heiß ging es auch im Netz her, was nicht zuletzt mit dem neuen Logo der LOS ANGELES (schreib's dir bitte hinter die Löffel!) Chargers zu tun hat. Denn das ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Warum? Weil es aussieht wie das Dodgers-Logo nach einem Blitzeinschlag. Hier der direkte Vergleich zum besseren Verständnis:

So begann eine regelrechte Troll-Lawine, an der sich auch einige US-Sports-Franchises beteiligten.

Angefangen mit den Tampa Bay Lightning.

Doch die Jungs aus Florida waren nicht das einzige NHL-Team, die auf Kosten der Chargers Witze rissen.

Natürlich beteiligten sich auch Football-Teams an dem Bashing.

So ziemlich jeder nahm die Chargers für ihre Logoauswahl auf die Schippe.

Und wisst ihr was? Trollt man hart und lange (war das schon lange?) genug, knicken die Chargers einfach mal ein. Denn plötzlich hieß es, das sei natürlich gar nicht ihr richtiges Logo. Das sei nur so eine Art Zwischenlösung gewesen, damit man etwas am großen Tag der Verkündung vorzuweisen hatte.

Denn das richtige Logo wird natürlich ... das alte Logo sein? Aha!

Alles bleibt also beim Alten (sagt das bitte nicht einem Chargers-Fan in San Diego ins Gesicht): die Farben, der Blitz. Nur dass man jetzt eben in der Stadt der Engel spielt. Das peinliche LA-Logo von gestern, so wollen es uns die Verantwortlichen der Chargers glauben lassen, war nur ein Gimmick und sollte eh wieder eingemottet werden. Der Logo-Rückzug, der natürlich keiner war, war also keine Reaktion auf den gestrigen Shitstorm. Macht Sinn, oder? Ja. Und klingt auch glaubhaft.

Tagged:
Sports
NFL
Football
VICE Sports
Highlights
peinlich
trollen
Umzug
San Diego Chargers
bashing
US-Sport
nfl highlights
los angeles chargers
copy & paste
rückzieher