Tech

Zu diesen Tageszeiten googeln die Deutschen ihre Suchbegriffe am liebsten

Google Trends verrät, welche Dinge uns zu welcher Tageszeit besonders durch den Kopf gehen.

von Johannes Hausen
10 Juli 2015, 12:38pm

Grafik: Motherboard

Google Trends, das kollektive Stimmungsbarometer unserer Online-Identitäten, liefert seit Neuestem auch in Echtzeit ab. Auch wenn das nach trockener Statistik klingen mag, so liefert das mächtige Daten-Tool so detaillierte Erkenntnisse über den gemeinen Digital-Deutschen: Was geht uns in unserem echten Leben zu welchem Zeitpunkt durch den Kopf?

Wir haben uns mal exemplarisch angesehen, was Google Trends über einen Zeitraum von 24 Stunden ausspuckt und Suchbegriffe deutscher Internet-Nutzer von Montag, 6. Juli, 07:00 Uhr bis Dienstag, 7. Juli, 07:00 Uhr analysieren lassen. Die Ergebnisse zeigen dabei nicht, welche Begriffe die beliebtesten des Tages sind, sondern welcher Begriff zu welcher Uhrzeit seinen persönlichen Spitzenwert erreicht.

07:08 Uhr

Beginnen wir also an einem Montagmorgen um 07:08 Uhr. Man könnte meinen, die Menschen der Bundesrepublik stimmten sich so langsam auf die neue Arbeitswoche ein. Stattdessen bricht sich hier eine andere Sehnsucht Bahn. Wann ist endlich wieder Wochenende?

Alles Screenshots: Google Trends

Zeitgleich beschäftigen sich dann einige Menschen anscheinend aber doch mit der Fahrt zum Arbeitsplatz (07:08 Uhr):


07:48 Uhr

40 Minuten später steht entnervt die nächste Google-Suche an:

Vielleicht doch noch schnell krank schreiben lassen? (08:04 Uhr)

09:04 Uhr

Mist, hat nicht geklappt. Jetzt sitze ich doch wieder im Büro. Was googeln wir denn mal als erstes?

Was soll das hier eigentlich alles? (10:52 Uhr)

Naja, aber ich brauche den Job ja für meine soziale Absicherung (11:40 Uhr/13:32 Uhr):

13:42 Uhr

Trotzdem, vielleicht gibt's ja noch bessere Jobs:

16:42 Uhr

Puh, der Nachmittag zieht sich. Und es ist so heiß:

So, Feierabend, Essen! (19:24 Uhr)

20:12 Uhr

Oh, Tagesschau schon fast durch. Was läuft denn gleich?

Film ist langweilig. Lieber schon mal den Urlaub checken (21:08 Uhr):Noch ein bisschen Mucke hören (22:08 Uhr):

22:44 Uhr

Scheiße, was ist, wenn sie doch...? (22:44 Uhr)

Verdammt, ich kann nicht schlafen (01:40/01:56 Uhr):

03:00 Uhr

Ganz schön langweilig alleine im Bett (03:00 Uhr):

05:08 Uhr

Hmm, naja was soll's...

Und jetzt könnt ihr auf Google Trends eure eigenen Datenspielchen machen.