FYI.

This story is over 5 years old.

Words

Occupanther—„Shabo“ (Premiere & Download)

Jetzt kriegen erst mal alle ein bisschen Honig ums Maul.
15.7.14

Foto: Conny Mirbach

Es ist ein menschlicher Instinkt, sich um aussterbende Wesen zu kümmern oder wenigstens einen bemitleidenswerten Stupser im Herzen für jene zu spüren. So wie der Münchner Produzent Occupanther scheinbar ein Herz für die beinahe ausgestorbene Sprache Shabo hat, so sind wir auch der beinahe ausgestorbenen Art der Produzenten, die einen nicht nur ein Stupser, sondern einen Rums versetzt, sehr angetan. Es macht also alles nur Sinn (und ist zudem menschlich), dass wir den neuen Track „Shabo" hier Premiere feiern lassen und mit aller Hingabe den jungen Occupanther unterstützen (klingt ja irgendwie auch nach einer aussterbenden Art).

Anzeige

Unsere Kollegen von Noisey haben vor einiger Zeit schon die Debüt-EP Talea vorgestellt—sie sind ja auch nur Menschen—und sie über den Klee gelobt. Denn da stimmen auch andere Instinkte—für die Entdeckung von Newcomer-Hoffnungen zum Beispiel. Gerade arbeitet Occupanther an einer neuen EP, die voraussichtlich im Herbst erscheint und die wir voraussichtlich wieder über den Klee loben werden. Jetzt, wo alle genug Honig ums Maul haben, kommen wir mal zur Sache: „Shabo" ist der neueste Track von Occupanther, er schenkt ihn euch heute, ihr solltet ihn hören und ihm gleich danach Occupanther bei Facebook und Soundcloud folgen:

Ihr könnt Occupanther im Vorprogramm von Banks sehen:
16.07. Frankfurt, Gibson
17.07. Köln, Gloria

Artwork von Paul Putzar

**

Folgt THUMP auf Facebook und Twitter.

MEHR VON THUMP

Here Is Why: „Our Fate" (Offizielles Video)

Das wahre Glück liegt in der Einsamkeit.

Der neue RÜFÜS DU SOL-Remix vom The Presets-Song „No Fun" bringt dich zum…

Diese australische Co-Produktion wird dich nicht kalt lassen.

Wie Calvin Harris mächtiger werden konnte als Justin Timberlake

Laut FORBES ist Calvin der mächtigste DJ der Welt. Hier erfahrt ihr, wie er den Thron erklommen hat.