Anzeige
Holy Shit

At the Drive-In sind mit einem neuen Song namens „Governed by Contagions“ zurück

Eigentlich wollten At the Drive-In gar kein neues Material veröffentlichen, jetzt ist sogar ein neues Album auf dem Weg.

von Phil Witmer
09 Dezember 2016, 10:17am

Foto: Shane Hirschman from Hollywood, CA (Lollapalooza 2012 - At the Drive-In) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Gestern haben die Post-Hardcore-Visionäre At the Drive-In nicht nur ein neues Album angekündigt, nein, sie haben auch direkt einen neuen Song namens „Governed by Contagions" davon veröffentlicht. Auch wenn etwas von der Leichtfüßigkeit des früheren Materials der Band fehlt, klingt der Song definitiv noch nach der Band, die uns zuletzt im Jahr 2000 das Meisterwerk Relationship of Command geschenkt hat. Und Cedric Bixler-Zavala kann immer noch einen Sturm herbeischreien. Besonders, wenn er so traditionelle Bixler-Zavala-Zeilen wie „portrait of a family force fed through tunnel straws / singing cannibal hymns of the bourgeoise" zum Besten gibt. 

At the Drive-In haben sich 2012 wieder zusammengetan, nachdem sie sich 2001 aufgelöst und Bixler-Zavala und Gitarrist Omar Rodrigues-Lopez in der Zwischenzeit mit The Mars Volta Prog-Rock-Territorium erforschten haben. Damals kündigten sie zwar an, kein neues Material zu veröffentlichen, doch anscheinend haben sie ihre Meinung geändert. Hoffentlich ein gutes Zeichen. Hör dir „Governed by Contagions" unten an.

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.

Tagged:
Music
Noisey
New music
at the drive-in
the mars volta
cedric bixler zavala
post-hardcore
Omar Rodriguez-Lopez
governed by contagions