FYI.

This story is over 5 years old.

Frühstück

Spiegeleier mit Chorizosalsa

Mach dir diese Spiegeleier auf einem knusprigen Tortilla mit scharfer Chorizosalsa und "Queso Panela".
5.10.15

Nach diesen Chorizo-Spiegeleiern fühlt man sich sofort besser, wenn man einen Kater hat.

Portionen: 1
Vorbereitung: 20 Minuten

Zutaten

Für die Salsa:
1 Esslöffel Öl
2 ganze geschmorte Tomaten
2 Knoblauchzehen
½ weiße Zwiebel, in große Stücke geschnitten
2 frisch gemachte, qualitativ hochwertige Chorizo-Würste, ohne Haut
1 Manzano-Chili
1 Jalapeño
frischer Epazote, zum Abschmecken
frischer Koriander, zum Abschmecken
120 ml Hühnerbrühe

Zum Anrichten:
frischer panela-Käse (4 dreieckige Scheiben), als Ersatz geht auch Paneer oder Mozzarella
1 Maistortilla
2 Eier

Zubereitung

1. Zuerst die Salsa machen. Öl in eine Pfanne gießen und über mittlerer Stufe erhitzen. Die geschmorten Tomaten in die Pfanne geben und erhitzen. Aus der Pfanne nehmen. Knoblauch und Zwiebeln in die Pfanne geben und karamellisieren lassen. Zur Seite stellen.

2. Als nächstes die Chorizo über mittlerer Hitze bräunen, bis sie durch ist. Zur Seite stellen und in der gleichen Pfanne die Manzano-Chili und die Jalapeño anbraten. Von der Hitzequelle nehmen und mit den Tomaten, dem Knoblauch, den Zwiebeln und der Chorizo in einen Mixer geben. Für eine milde Salsa die Kerne aus der Chili vorher entfernen. Hühnerbrühe hinzufügen und pürieren, bis alles gut vermischt ist. Je nach dem, wie viel Hühnerbrühe man hinzugibt, kann man die Konsistenz der Salsa nach Belieben verändern.

3. Den Käse über mittlerer Hitze in der Pfanne braten und wenn er knusprig ist, auf einen Teller legen. In der gleichen Pfanne den Maistortilla in Öl braten, bis er auf beiden Seiten knusprig ist. Zur Seite stellen. Eier auf beiden Seiten in der Pfanne braten.

4. Zum Anrichten den Tortilla auf einen Teller legen und das Spiegelei darauf platzieren. Den Panela daneben legen. Salsa darüberträufeln und mit frischen Koriander und Epazote garnieren.