Grillen

Mai-Tai-Hühnchen

Hähnchenschenkel müssen nicht immer frittiert werden, sondern schmecken auch geräuchert fantastisch. Und ja, ein bisschen wie ein frischer Mai Tai.
10.6.16

Portionen: 4
Vorbereitung: 24 Stunden
Insgesamt: 26 Stunden 30 Minuten

Zutaten

Für die Marinade:
10–12 Hähnchenoberschenkel mit Knochen
Saft von 1 Limette
Saft von 1 mittelgroßen Orange
100 ml Ananassaft
2 Esslöffel Fischsauce
50 ml Sesamöl
50 g brauner Zucker
1 Esslöffel süße Chilisauce
2 Esslöffel frischer Ingwer, gehackt
10 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
2 lange rote Chilis, der Länge aufgeschnitten
5 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
1 kleines Bund Thai-Basilikum, gehackt

Für die Baste (Würzsauce zum Bestreichen):
Saft von 1 Limette
125 ml Erdnussöl
3 Esslöffel brauner Zucker

Zubereitung

1. Mit einem scharfen Messer überschüssiges Fett vom Hähnchen entfernen und das Fleisch in einen großen verschließbaren Gefrierbeutel geben. Die restlichen Zutaten für die Marinade einmal durch die Küchenmaschine oder den Mixer jagen und dann in den Gefrierbeutel geben. Das Fleisch schön mit der Marinade einreiben, gib dem Hühnchen eine kleine Massage. Restliche Luft aus dem Beutel drücken und verschließen. Im Kühlschrank über Nacht richtig schön durchziehen lassen.

2. Am Tag danach alle Zutaten für die Würzsauce zum Bestreichen – BBQ-Experten nennen sie auch Baste – in eine kleine Schüssel geben und kurz beiseitestellen, während du den Smoker startklar machst.

3. Den Smoker auf Betriebstemperatur bringen, die sollte konstant bei 108° C liegen. Hühnchen auf den Grill legen, nicht direkt bei der Holzkohle, und den Deckel schließen. 2 Stunden garen und in den ersten 1½ Stunden alle 20 Minuten mit der Baste bestreichen. Kurz vor dem Anrichten die Hähnchenschenkel noch über die Holzkohle legen, damit die Haut schön knusprig wird. Mit einem Thermometer die Fleischtemperatur überprüfen, sie sollte bei 75° C liegen. Vom Grill nehmen und 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen, dann servieren.

4. Du hast keinen Smoker? Kein Problem! Du kannst die Hühnchenschenkel auch im Ofen machen. Dabei einfach bis Schritt 2 alles genauso machen. Dann den Ofen auf 180° C vorheizen. Die Hähnchenschenkel in einen Bräter mit Einlegerost geben und 45 bis 50 Minuten garen. Nach 15 Minuten einmal mit der Baste bestreichen. Fleischtemperatur überprüfen: Sie sollte bei 75° C liegen. Dann servieren.