Pizza

Dieser Fuchs steht auf Pizza

Füchse sind so klug, wie alle sagen.
15.7.16

Letztes Jahr hat eine Ratte das Internet im Sturm erobert, wie sie ein Stück Pizza die Treppe zu einer U-Bahn-Station in New York runtertragen hat.

Jetzt hat sie eine ebenbürtige Gegnerin bekommen: Jimmy ist eine Füchsin aus dem britischen Somerset mit einer Vorliebe für Pizza, gern stopft sie sich schon mal drei Stücke auf einmal ins Maul. Nimm das, Pizza-Ratte.

Doch anders als der Nager aus New York begibt sich Jimmy nicht auf das gleiche Niveau herab und sucht in verdreckten Straßen nach Essen. Die Füchsin bekommt zwei mal die Woche Pizza in einer ziemlich zivilisierten blau-weißen Emailleschüssel (unglaublich trendy) von Maxine und Tony Hacker aus Yeovil serviert.

Anzeige

Das Ehepaar hat die Füchsin vor drei Jahren vollkommen ausgehungert gefunden und sie dann wieder aufgepäppelt, indem sie Hundefutter mit Medikamenten vom Tierarzt gemischt haben. Seitdem stellen sie fast jeden Abend ein leckeres Mahl für Jimmy vor die Tür.

ARTIKEL: Dieser Fisch trinkt Dosenbier

Im Interview mit SomersetLive erklärt Maxine, wie der Wandel von Pedigree zu Pizza kam: „Vor ein paar Monaten hatte ich für meine Enkel Pizza gemacht. Ein bisschen was ist übrig geblieben, das habe ich Jimmy draußen hingestellt. Sie hat es sich sofort geschnappt und schien Pizza regelrecht zu lieben. Jetzt kaufe ich billigere Pizzen für sie."

Eindeutig: Jimmy liebt Pizza. Foto mit freundlicher Genehmigung von SomersetLive

Lucy Jones, Journalistin und Autorin von Foxes Unearthed, erklärt uns, dass es gar nicht so ungewöhnlich ist, dass Füchse eine Schwäche für Pizza entwickeln: „Füchse sind beim Futter nicht gerade wählerisch, kein Wunder, dass diese Füchsin auf Pizza steht. Sie mögen vieles, deshalb sind sie auch so weit verbreitet. Als ich für mein Buch recherchiert habe, habe ich von einem Fuchs gehört, der es ganz besonders auf Sandwiches mit Marmite abgesehen hatte, einer liebte Chips."

Doch was ist mit Jimmys Gewicht? Lucy Jones versicherte uns, dass eine Ernährung mit viel Pizza nicht unbedingt schlecht ist für den gesundheitsbewussten Fuchs: „Das Wichtigste ist, dass die Füchse aus der Distanz gefüttert werden, man darf sie nicht per Hand oder sogar im Haus füttern. Jeden Tag Pizza hört sich vielleicht etwas ungesund an, aber Füchsin Jimmy findet bestimmt zum Nachtisch irgendwo gesundes Obst oder eiweißreiche Käfer."

Eine ausgewogene Ernährung ist schließlich die Hauptsache.