FYI.

This story is over 5 years old.

Sardinen

Knoblauch-Sardinen-Bruschetta mit Koriander

Einfach, schnell, gesund und sehr, sehr gut. Ein Rezept vom Berliner Sternekoch Christian Lohse.
9.12.14

Vorbereitung: 3 Minuten
Insgesamt: 7 Minuten

Zutaten

frisches Baguette
1–2 Knoblauchzehen (Tipp: Rosa Knoblauch aus Lautrec)
1 Dose Jahrgangssardinen
Olivenöl
Pfeffer
frischer Bund Koriander

Um dem Ganzen noch mehr Noblesse zu geben, servier dein Bruschetta mit einem süßen Sauternes.

Zubereitung

Das Brot rösten, bis es richtig kross ist, mit Knoblauch einreiben, die Sardine mit der Gabel darauf zerdrücken, etwas Olivenöl und anschliessend Pfeffer und Korianderblätter darübergeben. Dazu ein Glas Sauternes. Et voila!

Aus Puxisardinophilie – Die Liebe zu Jahrgangssardinen(dosen)