14 smarte Netflix-Tricks, die jeder kennen sollte
Bild: Michael Förtsch | Motherboard
Popkultur

14 smarte Netflix-Tricks, die jeder kennen sollte

Netflix ist bei vielen die erste Anlaufstelle für einen gelungenen Filmabend. Mit ein paar simplen Kniffen lässt sich euer Filmvergnügen noch um Einiges steigern.
01 Januar 2018, 4:01pm

Mal ernsthaft, das normale Fernsehprogramm ist eine Katastrophe. Deswegen verzichten immer mehr Zuschauer auf das lineare TV, das über die Antenne ins Haus rieselt. Stattdessen lassen sich viele – weltweit sind es bereits über 100 Millionen – gerne von Netflix die Zeit rauben, die man vielleicht auch mit Arbeit, Freunden oder einem Töpferkurs verbringen könnte. Denn: Bei Netflix läuft, was ihr wollt, wann ihr wollt, so oft ihr wollt.

Trotzdem macht es Netflix einem nicht immer leicht. Das Bewertungssystem ist furchtbar. Stellschrauben und Optionen sind rar. Ebenso kann man an der Auswahl an Filmen und Serien verzweifeln – aber auch daran, dass Netflix hierzulande nur die Hälfte des Katalogs bietet, den es in Übersee zu sehen gibt. Mit welchen simplen Tricks und Zusatzprogrammen ihr noch mehr aus Netflix herausholen könnt, lest ihr im vollständigen Artikel auf Motherboard.