Anzeige
Betriebswirtschaftslehre

Nach 187 Shisha-Tabak: 7 weitere Geschäftszweige, die die 187 Strassenbande aufbauen sollte

Packt eure 100er-Batzen aus! Hier ist für jeden was dabei! Von der 187 Actionfiguren-Kollektion bis zur Lipton Ice Tea Sparkling LX-Edition.

von Noisey Staff
15 September 2017, 12:04pm

Foto der Capri-Sonne: imago | STPP – Bearbeitung von Noisey

Als erfolgreicher Rapper solltest du jetzt schon mal vorsorgen, wenn du irgendwann keinen Bock mehr auf Gold, Platin, 5-Sterne-Hotels und Tourleben hast. Schließlich soll dein Steuerberater auch noch was zu tun haben, wenn du dein Traumleben jenseits des hautfressenden Rampenlichts weiterlebst.

Das bewährte Modell dabei ist, die eigene über viele Jahre etablierte Marke in andere Bereiche des Marktes zu verschieben. Mach zum Beispiel Mode, so wie es schon viele deutschsprachige Rapper machen, oder dieser Kanye West. Super easy und du drehst bestimmt nicht durch dabei! So wie Kanye West ... Oder mach es wie Diddy oder 50 Cent und steig ins Vodka-Business ein! Hmmm, jetzt ein Gläschen vom guten Vanille-Kürbis-Ananas-Kokos-Duftbaum Ciroc! Lecker, lecker.

Oder du machst es wie die 187 Strassenbande und bleibst straße, also nah an der Lebensrealität deiner Fangemeinde. Und da machen Bonez MC, Gzuz, LX, Maxwell und Sa4 jetzt schon einen ziemlich guten Job, muss man sagen. Da gibt es zum Beispiel das eigene Tattoo-Studio in Hamburg und diesen unfickbaren Kondom-Deal mit Billy Boy ...

Und nachdem es Gzuz neulich im Handumdrehen geschafft hat, Lilifee-Bauchtaschen für alle nichts ahnende Eltern da draußen komplett zu ruinieren, sieht es jetzt auch noch so aus, als wollte die 187 Strassenbande dick ins Shisha-Tabak-Geschäft einsteigen. #187tobacco:

Die Idee mit dem Tabak scheint schon mal ganz gut anzukommen, wenn man allein von den 20.000 Instragram-Followern ausgeht, die sich jetzt schon auf dem Profil eingeklinkt haben – bei gerade mal zwei Posts und ohne Angabe, wie das alles überhaupt schmecken soll.

OK, soweit so schön, so straße. Aber wir sind der Meinung, da sei noch ordentlich Luft nach oben. Nach ganz oben! Also haben wir mal eine Runde rumgesponnen und nach wochenlanger Hirn- und Handarbeit X weitere Geschäftsmodelle und Entrepreneur-Opportunities (Diddy-Sprech) für die Bande aufs Papier gebracht. Ob sich die jeweiligen Modelle rentieren würden, war uns erstmal egal. Hauptsache, es macht Spaß. Oder um es mit 187 zu sagen: "Es geht um das Gefühl."

Ach so, zu bezahlen wäre hier alles übrigens in mal mehr mal weniger 100er Batzen ...

1. Eigenes 187 Festival-Kart (Gold-Edition)

Die 187- und Palmen aus Plastik-Festivalsaison 2017 war nicht nur von ca. 1000 Abriss-Auftritten geprägt. Bei jeder Gelegenheit besorgten sich die Jungs einen kompakten und viel zu schnellen fahrbaren Untersatz, um vor der Show schon mal ordentlich Zeltplatz, Polizei, Festivalordner auf Touren zu bringen. Dabei wurde entweder mit haufenweise Merch oder Sampler-CDs um sich geschmissen, die meiste Zeit schien es aber vor allem um die fixe Need for Speed-Sause zu gehen. Dieses Jahr haben die 187er aber definitiv die Festivallandschaft mit ihren unterhaltsamen Touren quer durchs Gehege mitgeprägt, wie in zig Instragram-Stories dokumentiert.

Aus der selbst ins Leben gerufenen Festival-Spritztour-Kultur könnte man natürlich auch gleich ein gut gehendes Geschäft machen. Was dann so aussehen könnte: Das 187-Festival-Kart für die dich und deine ganze Gang, Gold-Folierung und dicke Puschen ab Werk. Spring auf und lass dich fahren! Für nur sechs läppische 100er Batzen pro Runde! Katsching.

Original von Flickr-User Dan Perry unter (CC BY 2.0)-Lizenz – Bearbeitung von Noisey

2. Capri-Sonne und Lipton Sparkling 187-Edition

Spätestens seit "Schnapp" wissen wir, dass diese beiden Erfrischungsgetränke erste Wahl bei 187 sind, sofern es zwischendurch mal nix mit Alkohol sein soll. Hier geht es ebenfalls stark um das Gefühl, wenn es auf "Mit den Jungs" heißt: "Wir fressen Döner und die Capri wird geteilt (gib her!)" oder wenn Gzuz auf "Schnapp" neben frischen Nikes nur noch Lipton Ice Tea zum Glücklichsein braucht. "A: frische Nikes, B: Lipton IceTea, B.I.G. – Hypnotize Me" … Dass weder Capri-Sonne noch Lipton bisher auf die Rapper zugegangen sind, wundert uns schon ein bisschen. Es könnte so unfassbar gut aussehen:

imago | STPP – Bearbeitung von Noisey
imago | Lem – Bearbeitung Noisey

3. Der 187-Zoo in Hamburg direkt an der A7

"Mach Hagenbeck zu, nur Haie und Krokos im 187-Zoo" ist eine Zeile von 187, die es nicht gibt. Noch nicht. Aber wenn sie bitte endlich mal den eigenen Super-Zoo aufmachen würden, in dem es dann ausschließlich diese beiden wichtigsten Tiere der Welt zu sehen gäbe … Wir würden uns ne Dauerkarte leisten. Zwei 100er Batzen pro Jahr pro Person sind da auch kein Problem. Das ganze Futter für die Süßen muss ja schließlich auch bezahlt werden.

imago | Nature Picture Library | Oceans-Image – Bearbeitung Noisey

4. EIN SACK ZWIEBELN! EIN SACK ZWIEBELN!

Warum nicht auch einfach Kapital schlagen aus einem wirklich witzigen Insider-Joke. Der Witz ist dabei ziemlich einfach, aber gerade deshalb so gut. Aus "EinsAchtSieben! EinsAchtSieben"-Sprechchören, die der Gruppe bei Konzerten und beim Zusammentreffen mit Fans entgegenschallten, hat irgendwer irgendwann einfach "EinSackZwiebeln! EinSackZwiebeln!" gemacht. Ob es die Bande selbst war oder Fans mit gutem Humor, ist nicht überliefert. Weiterdrehen könnte man das Ding aber gut mit einem echten EinSackZwiebeln mit 187-Logo drauf. Gibt es dann in der nächsten Box oder einfach so bei Saturn und Media Markt … Statt Fernseher. Zwiebel sind wichtiger. Kosten: Ein 1-Euro-Batzen. Schnäppchen.

imago | GlobalImagens – Bearbeitung Noisey

5. 187 Pink Barbershop

Nach dem Tattoo-Shop 187 Ink ganz klar der nächste mögliche Wurf in Sachen Mach Dich Schön Mit 187. Vier Frisurenmodelle wären da auf der Speisekarte. Neben der "Neuen Deutschen Dauerwelle" von Sa4 bekommt ihr hier zum Beispiel die Asipalme aus Plastik oder auch das Bonez-Spezial "Locke der Boss".

Der Name 187 Pink ist dabei übrigens ein leicht melancholischer Nachruf auf Bonez' kurzen Pink-Ausflug neulich (R.I.P.) …

imago | Danita Delimont – Bearbeitung Noisey

6. 187 Actionfiguren

OK, hier gibt es nichts zu erklären. EIGENE ACTIONFIGUREN RULEN ALLES! Das wussten damals schon KISS, als sie sich selbst als Miniversionen an die Fans vertickten. Ein 1000er Batzen für jede streng limitierte Actionfigur von Gzuz, Bonez oder Maxwell fänden wir hier dann schon auch noch fair.

Wird wahrscheinlich niemals passieren, auch wenn es wohl der feuchte Traum jedes 187-Ultras wäre.

Foto/Bearbeitung Noisey
Foto/Bearbeitung Noisey
Foto/Bearbeitung Noisey
Foto/Bearbeitung Noisey
Foto/Bearbeitung Noisey

7. Der 187 Obststand (mit echtem Obst)

Um wieder auf unsere Einleitung zurückzukommen ("Als erfolgreicher Rapper solltest du jetzt schon mal vorsorgen, …") möchten wir zu guter Letzt dafür plädieren, dass es ja nach dem großen Erfolg, Geld und Ruhm nicht unbedingt so großspurig weitergehen muss. Warum also nicht ganz entspannt einen echten Obststand oder gleiche eine Obststand-Kette aufmachen. Natürlich mit ECHTEM Obst, das Muddi uns dann jeden Samstag vom Markt mitbringt: "Mensch Junge, ich war wieder beim LX und beim Maxwell aufm Markt … Sie beraten einen immer sooo gut! Schau mal hier, die Ananas!" Preis: 0 Euro-Batzen, weil Vitamin C für alle!

imago | Blickwinkel – Bearbeitung Noisey

**

Mehr 187 Strassenbande auf Noisey:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
Rap
HipHop
Maxwell
Deutschrap
187 strassenbande
lx
gzuz
sa4
Bonez MC
Palmen aus Plastik
shisha
Sampler 4