Anzeige
Noisey News

Alle hofften auf einen Porno von Hustensaft Jüngling und ALLE sind stinksauer

"Ich hab das Game gefickt, das ist ein Pornofilm" – Hustensaft Jüngling, hat jetzt mehr Hater als je zuvor.

von Julius Wußmann
22 November 2018, 5:35pm

Das Ding ist draußen! Und damit meinen wir nicht Hustensaft Jünglings Schlong, wie es sich für einen normalen Pornofilm gehört. Statt des versprochenen Sexfilms gibt es nur ein neues Musikvideo namens "P*RN*", in dem auch seine Freundin Celina rappt. Hätte sich ja niemand denken können (oder doch).

Bereits seit Wochen hatten Hustensaft Jüngling und Celina angeteast, dass sie einen Porno veröffentlichen wollen. Die beiden hatten sogar schon gezeigt, wo sie gedreht haben. Stilecht im Berliner Stundenhotel Venus Palace sollte das Video entstehen, nach dem sich anscheinend viele, untenrum sabbernde Leute sehnten. Gefilmt wurde dort ja wirklich, nur sorgt das Ergebnis eben nicht für den erhofften Höhepunkt.

Wütende Kommentare wie "minderwertiger Abfall", "mein Penis ist sauer", "Selbstzerstörung eingeleitet" oder "Heuchler" lassen keinen Zweifler, dass Hustensaft bei seinen neuen Followern ganz schön verkackt hat. Bereits in der ersten Viertelstunde nach Release hat er rund 30.000 Instagram-Follower verloren, auf YouTube sieht es ähnlich aus. Wachsen tut hier nur der Disslike-Balken. Der hat dafür schon eine stattliche Größe.

Abgesehen davon, dass Celina laut eigener Angabe erst 17 ist und damit in keinem Porno mitmachen dürfte: So schnell wird kein deutscher Rapper freiwillig der Welt seinen Schwanz zeigen. Wie wir jetzt gesehen haben nicht einmal Hustensaft Jüngling.

**

Mehr zum Thema:

Folgt Noisey Deutschland auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Folgt Noisey Austria auf Facebook, Instagram und Twitter.

Folgt Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram und Spotify.