Feature

Welcher Star nutzt seinen Ruhm für Gutes und welcher, um ein Vollarsch zu sein? Reddit packt aus

"Er hat eiskalt meiner kleinen Cousine gesagt, dass er kein Foto mit ihr machen wird, weil sie nicht gut genug aussieht. Hat dann eins mit dem Mädchen neben ihr gemacht."

von Noisey Staff
27 Juni 2017, 2:42pm

Fotos: Imago

Tagträumen ist eine der schönsten Möglichkeiten, dem Alltag für einige Minuten zu entfliehen. Aber wie bei fast allem Spaßigen im Leben, gibt es auch beim Tagträumen eine Schattenseite: Oft hinterlässt es uns trauriger zurück als zuvor, wissend, dass sich jene Träume wohl nie erfüllen werden.

Im Lotto zu gewinnen ist zum Beispiel so ein Tragtraum, den wir mehr als einmal während der Arbeit oder dicht gedrängten U-Bahnfahrten und vor allem vor dem Geldautomaten ausgesponnen haben. Großzügige Spenden oder ähnlich Gutes sind uns da nicht in den Sinn gekommen. Eher eine kulinarische Weltreise mit all unseren Freunden und viel Champagner. Als wir auf folgenden Reddit Thread stießen, wurde uns dann klar, dass wir zwar verkommene Wesen sind, aber im Vergleich zu Justin Bieber immer noch ganz OK.


Munchies Video: Erziehung, die man essen kann


Dort stellte ein Nutzer der Community die Frage, "Welcher Star nutzt seinen Ruhm für Gutes und welche nutzen ihn, um ein Idiot zu sein?", was eigentlich fast das Gleiche ist wie "Was würdest du tun, wenn du im Lotto gewinnen würdest?". Stars sind schließlich Menschen, die in jeglicher Hinsicht im Lotto gewonnen haben könnten: reich, talentiert, geliebt und meistens auch noch schön, haben sie im Leben sämtliche Jackpots geknackt.

Die Community antwortete zahlreich. Kellner, Klomänner und Fans (oder inzwischen nicht-mehr-Fans), teilten ihre persönlichen Erfahrungen oder Nachforschungen und wir sind sehr viel schlauer – wenn die Geschichten denn wirklich stimmen – als vorher. Damit ihr das auch werdet, hier nun unsere Highlights von the Good, the Bad and the Ugly:

Avril Lavigne

"Avril Lavigne hat ihre eigene Stiftung für behinderte Kinder gegründet, die es inzwischen seit über zehn Jahren gibt. Sagt, was ihr wollt über ihre Musik, aber das ist ziemlich cool von ihr" – Flexible_Perplexity

"Sie hat außerdem Chad Kroeger geheiratet, damit das kein anderer tun muss." – Vaticancameos221

Wyclef Jean

"Wyclef Jean gründete eine Stiftung, sammelte Geld dafür, was er daraufhin stahl. Dann dachte er, es wäre klug, ein AMA [Ask Me Anything] zu machen."

AMAs sind vor allem auf Reddit ein beliebtes Tool für Künstler, Berühmtheiten oder auch andere besondere Personen, mit der Öffentlichkeit und den Fans in Kontakt zu treten und diese – wie der Name bereits verrät – alles fragen zu lassen. Das kann auch mal ziemlich nach hinten losgehen, wie das Beispiel von Wyclef Jean zeigt, das alles in allem ziemlich desatrös, unangenehm und deswegen absolut lesenswert ist.

Tatsächlich engagierte sich Wyclef Jean im Zuge des Erdbebens in Haiti für sein Heimatland, sammelte Spenden und wollte dort sogar als Präsident kandidieren, was unter anderem daran scheiterte, dass Wyclef die Bedingungen für eine Präsidentschaftskandidatur nicht erfüllte. Die Vorwürfe gegen den ehemaligen Fugee enden jedoch nicht dabei, ein gewissenloser, korrupter Profiteur der eigenen Stiftung und nicht zuletzt der Katastrophe in Haiti zu sein. Andere Redditors werfen ihm vor, auch im alltäglichen menschlichen Zusammenleben eine ziemliche Null zu sein.

"Ich habe Wyclef Jean einmal in einem Supermarkt in Los Angeles gesehen. Ich sagte zu ihm, wie cool es sei, ihn mal persönlich zu treffen, aber kein Arsch sein will und ihn nicht weiter mit Fotos oder sowas stören möchte. Er sagte daraufhin, 'Oh, also so, wie du es gerade tust?' Ich war etwas verdattert und alles was ich sagen könnten war 'Huh?', woraufhin er begann, mich wieder und wieder mit 'Huh? Huh? Huh?' zu unterbrechen, während er seine Hand vor meinem Gesicht zuklappte. Ich ging weg und kaufte weiter ein, wobei ich hörte, wie er über mich kicherte. Als ich dann an der Kasse war, um mein Zeug zu bezahlen, sah ich wie er mit um die 15 Milkyways aus dem Laden gehen wollte ohne zu bezahlen.

Das Mädchen an der Kasse war sehr nett und professionell und sagte 'Sir, Sie müssen die zuerst bezahlen.' Zuerst tat er so, als würde er sie nicht hören, kam dann aber doch zurück und brachte sie zur Kasse. Als sie dann einen der Riegel mehrfach zu scannen begann, unterbrach er sie und sagte ihr, sie solle jeden Riegel einzeln scannen, 'um elektrische Infetterenzen zu vermeiden', drehte sich dann um und zwinkerte mir zu. Ich glaube nicht einmal, dass es dieses Wort gibt. Sie scannte daraufhin jeden Riegel einzeln, legte sie in eine Tüte und sagte ihm den Preis, wobei er sie mit mehrfachem lauten Gähnen immer wieder unterbrach." – AtlasAtlasAtlas

Kendrick Lamar

"Vor ein paar Jahren kam Kendrick Lamar zu einer High School in meiner Gegend, um ein gratis Konzert für die Kids dort zu spielen. Er setzte sich dann auch noch mit ihnen zusammen und sprach über To Pimp a Butterfly, ließ die Leute Fragen stellen und so weiter. Er hatte die Schule selbst kontaktiert, dass er sie gerne besuchen würde, weil er sich so darüber gefreut hatte, dass ein Lehrer dort im Unterricht sein Album analysieren ließ." – thefuen

"Vergesst nicht das eine Mal, als Kendrick Lamar einen Fan auf die Bühne holte, weil er sah, wie emotional er 'U' sang. In dem Song geht es um die Schwierigkeiten, sich selbst zu lieben." – CANTFINDCAPSLOCK

Elton John

"Mein Onkel (jüngerer Bruder meines Vaters) starb ein Jahr vor meiner Geburt an Aids, also habe ich ihn nie getroffen. Im letzten Sommer sahen mein Vater und ich Elton John im Fernsehen und mein Vater wurde sehr ergriffen, was komisch ist, denn er ist eigentlich kein sehr emotionaler Typ. Er erzählte mir dann, dass Onkel David Elton John geliebt hatte. Sein Traum war es, einmal Elton John zu treffen, aber da sich seine Gesundheit verschlechterte, musste er in ein Hospiz gebracht werden. Mein Vater arbeitete damals bei der Zeitung und hatte über Beziehungen versucht, Kontakt zu Elton Johns Manager zu bekommen. Er erklärte ihm alles und flehte ihn an, ob Elton John David im Krankenhaus besuchen könnte und schließlich willigte der Manager ein. Elton kam ins Krankenhaus und blieb eine Stunde dort, was sehr süß von ihm war.

[...] Später erfuhr mein Vater (in einem Brief von David), dass Elton John nach diesem ersten Besuch noch einmal zurückgekommen war, um David heimlich zu besuchen und ihm Gesellschaft zu leisten. Keiner in der Familie wusste davon, also waren wir ziemlich geschockt davon. Elton John ist seither sowas wie ein Familienheld. – sunoko

Bono

"Bono nutzt seinen [Ruhm] für Gutes, aber kommt trotzdem irgendwie arschig rüber." – shifty_coder

John Bon Jovi

"John Bon Jovi ist ein sehr gemeinnütziger Mann. Er hat sein Soul Kitchen, wo es keine Preise für die Gerichte gibt. Man bezahlt so viel wie man kann oder kann dort eine Zeit lang arbeiten."

Justin Bieber

"Justin Bieber ist ein Arschloch. Er ist stinkreich, aber wenn er in mein Restaurant kommt, wirft er seinen Müll nach unseren Angestellten, gibt kein Trinkgeld and ist einfach von oben bis unten ein Idiot." – DysneyHM

"Wir haben einen Toiletten-Mann, der Pfefferminz und Papierhandtücher und sonst noch was ausgibt (es ist ein nobles Restaurant) und nachdem Bieber sich die Hände mit dem Tuch abgetrocknet hatte, das ihm unser Toilettenmann gegeben hatte, warf es ihm zurück, anstatt es in den Müll zu werfen. Er sagte zu ihm, "erwarte kein Trinkgeld von mir, dafür, dass du meinen Wasserhahn aufdrehst" und nahm sich eine Packung Pfefferminz und Kaugummi vom Tresen und gab immer noch kein Trinkgeld. Er gab auch unserer Kellnerin nur zehn Prozent und dem Valet Parking gar keins. "DysneyHM

"Er hat eiskalt meiner kleinen Cousine gesagt, dass er kein Foto mit ihr machen wird, weil sie nicht gut genug aussieht. Hat dann eins mit dem Mädchen neben ihr gemacht." – hawkfriend

Snoop Dogg

"Snoop Dogg geht regelmäßig zu Waisenhäusern und nimmt alle zu den Universal Studios mit. Ich habe noch nie gesehen, dass er das publik gemacht hat, aber ich habe ihn schon im Park mit ihnen gesehen und einer aus seiner Entourage erzählte mir, dass sie das andauernd machen." – nunsinnikes

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.