Popkultur

VICE-Doku: Vom Paradies in die Hölle – Gefangen auf dem letzten Festival der Welt

Wir haben uns mit den verbliebenen Besuchern des Tribal Gathering unterhalten, die wegen des Coronavirus an einem Strand in Panama festsitzen.
01 Mai 2020, 3:00am

Die deutschen Untertitel findet ihr mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol rechts unten.

Am Anfang glich das Festival noch dem Paradies auf Erden. Jetzt ist es eher das genaue Gegenteil. Am 15. März wurde beim Tribal Gathering in Panama wegen der Corona-Pandemie ein Lockdown verhängt. Während viele der Feiernden inzwischen einen Weg nach Hause gefunden haben, sitzen rund 40 Menschen weiterhin auf dem Gelände in einem Stück Dschungel am Meer fest.

Am 21. April entschieden die Behörden, das Flugverbot in Panama bis zum 22. Mai zu verlängern. Anders gesagt: Die Festivalbesucher stecken noch mindestens drei weitere Wochen fest. Da alle anderen Festivals abgesagt wurden, ist das Tribal Gathering somit auch das letzte Festival auf der Welt.

Werden die Verbliebenen das Beste aus ihrer außergewöhnlichen Situation machen? Oder wird sich das Ganze eher in Richtung Herr der Fliegen, The Beach oder Fyre Festival 2.0 entwickeln? Wir haben dokumentiert, was passiert, wenn ein tropisches Musikfestival in einen Lockdown gerät.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.