shorties

Social Therapy: Kommentare auf der Couch

Eure Facebook- und Twitter-Kommentare zu VICE-Texten und Videos kommentiert, dekonstruiert und therapiert—in Sitzung 1 vom Begründer der modernen Medienpsychologie: Willkommen auf der Chaiselongue von Jo Groebel.

von Christian Vonscheidt, Pia Hellenthal, und Manuel Freundt
07 Mai 2015, 10:30am

Irgendwo zwischen 18 bis 34, post-erotischer Belastungsstörung, Gewaltbereitschaftsanalyse und Dunning-Kruger-Effekt auf Klassenfahrt untersucht der große Bellheim unter den Medienwirkungsforschern und Stefan Niggemeiers zweitliebster Boulevardpsychologe Prof. Dr. Jo Groebel eure Kommunikationsstile, Selbsttäuschungsstrategien und was wohl deine Mutter für die trolligsten unter den Nazi-, Hipster- und Hass-Kommentaren können könnte—um im Trivialen stochernd zu sezieren, in welchen Beschimpfungen von Islam-Beschimpfern etwa der feuchte Wachtraum knospt, ganz schlimm zurückbeschimpft zu werden. DAS WIRD MAN so hochgestochen JA WOHL NOCH SAGEN DÜRFEN beziehungsweise: Wer kennt sich in metasextuellen Zeiten wie diesen überhaupt noch aus.

Schreibt uns dazu und natürlich auch zu Drogen und Anal gern eure Meinung auf Facebook und Twitter—vielleicht wird euer Bonmot dann Teil des nächsten VICE-Leserkommentare-Psychogramms. Der Hashtag der Sitzung ist #cocknitivedissonanz. Spaß. Gibt gar keinen Hashtag. Jetzt aber mal im Ernst.

Nicht weniger ernsthaft mit eurem Geisteszustand auseinandersetzen könnt ihr euch im VICE Guide to geistige Gesundheit.

Alle unsere Videoshows findet ihr hier.

Folgt VICE auch auf YouTube.