FYI.

This story is over 5 years old.

News

Popkultur in Guantanamo

Guantanamo ist nicht unbedingt einer der Orte, an denen man seine Zeit verbringen will, aber das ist auch egal, da die meisten ja eh dazu gezwungen werden müssen
9.7.10

Guantanamo ist nicht unbedingt einer der Orte, an denen man seine Zeit verbringen will, aber das ist auch egal, da die meisten ja eh dazu gezwungen werden müssen. Ohne Anzeige, oder Kontakt mit der Außenwelt verbringen einige der Häftlinge seit 2001 ihre Zeit damit, nicht wirklich viel zu tun. Die beiden Häftlinge, die nun bald nach Deutschland kommen werden, werden aber wohl dennoch keine Schwierigkeiten haben sich in einer neuen, gewandelten Gesellschaft zurechtzufinden.

Anzeige

Denn was ist schon groß passiert in den vergangenen 9 Jahren? Eigentlich wurden nur die Kinder, die mit Harry Potter aufgewachsen sind, erwachsen und haben sich Twilight zugewandt. Das ist alles. Und da werden die Jungs aus Guantanamo wohl in jeder Konversation mitmischen können, denn in einem Foto-Essay der Agentur UPI kann man sehen, dass die Bibliothek in Guantanamo komplett mit Harry Potter und der Twilight Saga ausgestattet ist.

(Die Insassen sind auch festgekettet, wenn sie Potter oder die Geschichte über einen änämischen Robert Pattison lesen. Und auch wenn man es nicht belegen kann, scheint Twilight dennoch besser als Waterboarding zu sein.)